Videotipp: Chasing Sunset (mit Special)

Gerade auf Strobist ein Video eines “Trash the Dress” Fotoshoots gefunden. Soweit noch alles nichts besonderes. Aber am Ende des Videos wird eine Canon G9 an einem kleinen Drachen befestigt und an einer Schnur über dem Strand fligen gelassen. Ãœber eine Fernsteuerung mit BIldschirm scheint es möglich zu sein jetzt aus der Luft Fotos zu schiessen. Hammer!

Das Video ist nur der zweite Teil des Fotoshoots. Da aber beide Videos, abgesehen von der fliegenden G9, sowieso sehr gut sind, würde ich euch empfehlen einfach mal beide anzuschauen. Die beiden Fotografen (Pieter Van Impe und Tom Museeuw) scheinen sehr lustige Gesellen zu sein. Sehenswert. :) Gemacht ist das Video von Didier Jouret.

Chasing Sunset from Pieter Van Impe on Vimeo.

Chasing Sunset – Part II from Pieter Van Impe on Vimeo.

Kwerfeldein – Das Forum

Martin Gommel und Steffen Göthling haben ein neues Fotografieforum ins Leben gerufen.

Ich durfte mit einigen anderen schon seit ein paar Tagen als Betatester durch das Forum schwirren und sagen was mir gefällt und was nicht. Manches wurde erhört, anderes nicht. Es ist nicht perfekt, aber das muss es auch gar nicht, denn es wird während dem Betrieb immer wieder Neuerungen und Veränderungen geben, so Martin. Auf jedenfall solltet ihr mal einen Blick reinwerfen, denn ich glaube da könnte eine tolle Community entstehen, der es einfach um die Freude an der Fotografie geht.

Ich bin gespannt und freue mich auf die Entwicklung des Forums.

http://kwerfeldein.de/forum

Short: Wechsel zu Nikon?!

Schon öfter habe ich darüber nachgedacht von Canon auf Nikon umzusteigen. Und nachdem ich die D90 gesehen habe komme ich von dem Gedanken einfach nicht mehr los. Noch könnte ich wechseln, da mein Equipment noch sehr übersichtlich ist. Ich halte euch auf dem Laufenden…

Weil’s dazu passt; hab’ grad’ eine Werbung von Nikon aus dem Jahr 2006 gefunden. :D via debloggers.de

Fotoblog: Early at the sea

Early at the sea (ins Bild klicken für Ansicht bei Flickr) (hier klicken für große Ansicht bei Flickr)

Story of the image:

I was on holidays at the sea as I heard of an contest on kwerfeldein.de. It was about sunrise and sundown. So my girlfriend made me get up one time very early to take some pictures of the sunrise at the sea. This is one result. Btw: I decided to enter the contest with this photo, even if there was no sun in it. Just thought I could try it with another style of picture. But it didn’t worked out well. :D I like it, hope you too.

Technical details:

Canon EOS 350D | Canon 70-200 f/4L USM | f/4,0 | 1/200 sec. | 200 mm | ISO 200

NEU: Nikon D90 und Canon EOS 50D

Die Photokina steht bevor und schon geht’s rund in der Szene. Nikon sowie Canon bringen neue Kameramodelle raus. Canon versucht es mit dem Nachfolger der 40D, der 50D, und Nikon bringt die D90 an den Start. Martin Gommel hat die neue Canon kurz beschrieben und konnte durch die technischen Daten und wenigen Neuerungen nicht überzeugt werden. Lest mehr bei ihm hier.

Nikon dagegen überzeugt mich schon viel mehr. Zum einen sind sie viel schlauer bei der Vermarktung. So ist die Produktseite der D90 sehr schön gestaltet und vermittelt ein positives Gefühl und zum anderen gibt es eine tolle “Werbeaktion” in Zusammenarbeit mit Chase Jarvis, der die Kamera schon vorab mit seiner Crew testen durfe und dazu ein schönes Video veröffentlicht hat. Zu dieser Aktion gibt es auch eine eigene Website.

Auf technischer Seite haut es mich um, da die Nikon D90 die erste digitale Spiegelreflexkamera mit HD-Movie-Funktion ist. Wenn das nicht mal Revoltion ist!

Ein paar technische Details der Nikon D90

Wer sich genauer informieren will, der sollte die folgenden Links besuchen:

Links zum Thema:

Canon EOS 50D Bericht bei Kwerfeldein.de Canon EOS 50D bei Canon

Chase Jarvis und Freunde testen die D90 Chase Jarvis berichtet auf seinem Blog über die D90 Nikon D90 bei Nikon (Produktseite mit schön präsentierten Infos) Nikon D90 bei Nikon (Ãœbersicht)

Und als kleines Schmanckerl hier gleich das Video von Chase Jarvis & Crew zur D90:

Short: 3D Fotografie mit Photosynth

Hat Microsoft diesmal wirklich was geniales geschaffen? Mit Photosynth soll es möglich sein / ist es möglich aus einzelnen Fotografien begehbare 3D Räume zu erschaffen. Mehr dazu lest ihr bei Stereopoly.de hier und auf englisch bei Prophotolife.com hier. Außerdem gibt es dazu noch ein YouTube Video, was ihr euch unbedingt ansehen solltet. Ich habe es mal gleich hier eingebunden. Und natürlich soll der Link zur offiziellen Seite, Photosynth.net, nicht fehlen. Beeindruckend, definitiv.

Fotoblog: What the morning brings

What the morning brings (ins Bild klicken für Ansicht bei Flickr) (hier klicken für große Ansicht bei Flickr)

Story of the image:

I was out shooting in the morning and on my way to a single tree (the one I posted some days ago), which I wanted to shoot in the fog, as I saw this scenery. Shorthand I took a photo and "kadouch" (instead of boom smile), here it is.

Technical details:

Canon EOS 350D | Canon 70-200 f/4L USM | f/4,0 | 1/1600 sec. | 180 mm | ISO 200

Flickr Feature: Food Photography

Dies ist ein Eintrag von meinem alten Fotografie Blog vom 10. Juni 2008. Wer ihn schon kennt, bitte einfach nochmal daran erfreuen oder ignorieren. Ich möchte ihn aber gerne auch hier posten um ihn zu archivieren. Und vielleicht kennt der eine oder andere ihn ja auch noch nicht.

Hier geht’s jetzt weiter mit einem Thema, was mich zur Zeit unter anderem sehr anspricht, nämlich die Food Fotografie. Ich koche mittlerweile sehr gerne und bin dadurch auch auf Fotos von schönen Gerichten aufmerksam geworden. Deshalb habe ich in letzter Zeit Flickr unsicher gemacht und mich durch haufenweise Food Fotos gewühlt und dabei ordentlich Hunger bekommen. :D

Hier eine nette Auswahl von Fotos, die ich gefunden habe, Vielleicht fühlt ihr euch ja inspiriert auch mal zu Kochen und euer Werk danach auch abzulichten. Viel Spaß beim Anschauen!

Pancakes with Strawberries (3/3)Energy Herbal TeaMozzarella e pomodori (1/3)egg still (2/2)Fruit Soup (1/3) Cantalope (2/6)Cantalope (4/6)

Fotos (c) by Thorsten Kraska, Sabra Krock, Paoletta S., Silverego, Harald Walker, teenytinyturkey, Alex Edgar, Bo Grünberger, FotoCuisine, Joan Vicent Cantó, Wilson Lee und Béatrice Peltre

Short: 37 Ideen mit Fotografie Geld zu verdienen

Bei Hyperphocal gibt’s heute Tipps, wie man sich relativ einfach etwas Geld mit der Fotografie dazu verdienen kann. Aufgezählt werden 37 verschiedene Events o.ä. die man für Geld fotografieren könnte. Viel Spaß damit!

37 Paid Gigs That are Only a Phone Call Away

Fotoblog: Through the light (into the dark)

Through the light (into the dark) (ins Bild klicken für Ansicht bei Flickr) (hier klicken für große Ansicht bei Flickr)

Story of the image:

Todays photo is nearly three months old, but I processed it only now. I looked into the forest and immaditely had this idea.

Post-processing:

I shot, as always, in RAW-format. Took three different exposed photos. Processed them differently in Adobe Camera Raw and merged them together in Photoshop. Also did some basic tweaks like leveladjustments.

Technical details:

Canon EOS 350D | Canon 70-200 f/4L USM | f/4,0 | 122 mm | ISO 200