11 Fragen an Marc Große-Allermann

1. Wer bist du?

Mein Name ist Marc Große-Allermann. Ich bin 27 Jahre alt und wohne zusammen mit meiner Freundin und Kater in Duisburg. Beruflich habe ich leider nichts mit Fotografie zu tun. Bin gelernter Mechatroniker und arbeite bei einem großen Stahlproduzenten hier in Duisburg. Aber meine Freizeit widme ich fast ausschliesslich der Fotografie.

2. Warum fotografierst du?

Eigentlich geht es mir darum Fotos zu machen die mich an schöne Momente und Orte erinnern.Mit wachsender Begeisterung hänge ich mir diese Fotos in die Wohnung.

3. Wer oder was inspiriert dich?

Mich inspirieren die vielen Fotos der vielen verschiedenen Fotografen die ich im Internet finden kann. Sei es auf Blogs, Foren oder Fotocommunities. Am meisten lasse ich mich aber auf flickr inspirieren.

4. Was hast du als letztes fotografiert?

Das war der Urlaub im September auf Langeoog.

5. Fotograf(en) den/die du gut findest? Warum?

Ich finde eigentlich jeden Fotografen gut, der eine gute, besondere Idee hat und diese gut umsetzt. Egal ob Profi oder Anfänger.

6. Hobby zum Beruf machen. Dein Traum?

Nein, noch nicht wirklich. Ich denke zwar manchmal darüber nach jedoch ist es nichts was ich zur Zeit anstrebe.

7. Available Light oder künstliches Licht setzen?

Ich mag beides, gerade in der Peoplefotografie.

8. Dein Equipment (Foto, Hardware, Software)?

Ich benutze eine DSLR von Nikon mit lichtstarken Festbrennweiten und einem lichtstarken Standartzoom. Künstliches Licht erzeuge ich mit zwei Studioblitzen. Verarbeitet wird das ganze auf einem MacBook und Adobe Lightroom.

9. Wie häufig in der Woche/im Monat fotografierst du?

Das ist unterschiedlich. Ich fotografiere jeden Monat, mal mehr mal weniger. Je wie ich Zeit habe.

10. Wo siehst du dich in einem Jahr?

Ein Jahr älter und vielleicht etwas schlauer als heute ;-)

11. Welchen Tipp oder Ratschlag würdest du einem Einsteiger mit auf den Weg geben?

Fotografieren, fotografieren, fotografieren.

Marc Große-Allermann im Netz:

Emgea.de, Twitter, Flickr

Du willst auch beim 11 Fragen Projekt mitmachen? Dann hier entlang!