Der Fleischmann

veggies Foto von linsyhagen auf Flickr

Vorgestern stand ich im Teegut an der Kasse, auf’s Band hatte ich Bio-Äpfel, Bio-Möhren, Bio-Brokkoli und eine Bio-Kohlrabi sowie ein Päckchen Bio-Tofu gelegt. Alles im Auftrag gekauft, aber auch für mich zum Probieren. Plötzlich höre ich einen älteren Mann nahe meinem Ohr sagen: „Na, du lebst aber heute gesund!“. Um einer etwaigen Diskussion aus dem Weg zu gehen, sage ich nur: „Ich bin nur im Auftrag unterwegs“. Das findet er scheinbar gut und erwidert: „So ein junger Kerl wie du, braucht ja auch richtiges Fleisch!“. Ich grinse nur und sage: „Das stimmt wohl“ denke aber „nene, die alten Herren, immer das gleiche…“. Einige Stunden später war mein Horizont um den Geschmack von Tofu erweitert und mein Magen mit allerlei Gesundem gefüllt. Verdammt, leb‘ ich gesund, manchmal jedenfalls.

Veröffentlicht am Freitag, 29. Februar 2008 | Kommentieren

Kommentare

  1. mhhh, riecht nach nem Koch-, Topfduell…. na, traust du dich?

    So nach dem Motto: Das perfekte Blogger Dinner(Dina)

    Wir bräuchten nur noch ein paar freiwillige,… Opfer und so

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.