lesen

lesen In letzter Zeit lese ich wieder deutlich mehr. Zur Zeit das dritte Buch einer Romanreihe von Bernhard Hennen. Elfenlicht. 908 Seiten. Muhahaha!

Veröffentlicht am Freitag, 21. März 2008

Kommentare

  1. Ich verwechsle Herrn Hennen immer mit Herbie Brennan, von dem ich mal “ Das Elfenportal“ las – und für grottenschlecht befand. Und da Herr Hennen auch ständig von Elfen schreibt, bin ich von vorneherein mit Abneigung bestückt. Aber vielleicht zue ich ihm da Unrecht…

    [Die Seitenanzahl empfand ich übrigens noch nie als Kriterium. Egal, wofür.]

  2. Also ich kann nur sagen, die 3 Bücher der Elfenreihe von Hennen sind das Beste, was ich bisher gelesen habe. Ich muss aber auch dazu sagen, dass ich ein großer Fantasy und insbesondere Elfenfan bin. :)