Schwarzes Flickr?

kwerfeldein_flickr

Martin Gommel von Kwerfeldein.de hat heute einen öffentlichen Brief an Flickr veröffentlicht. Darin bringt er zuerst einmal sein Lob an Flickr zum Ausdruck, geht dann aber zur konstruktiven Kritik über. Und zwar geht es ihm um den weißen Hintergrund von Flickr, der seine und viele andere Fotos nicht optimal in Szene setzt, wie er findet. Martin wünscht sich also einen schwarzen Hintergrund, bzw. die Möglichkeit dies umstellen zu können.

Ich kann ihm da zum Teil zustimmen. Micht stört der weiße Hintergrund nicht immer. Ich finde zu manchen Fotos passt er besser als schwarzer, aber es gibt natürlich auch den umgekehrten Fall. Die Möglichkeit die Hintergrundfarbe für den eigenen Stream umzustellen würde ich ganz gut finden, solange es dabei bleibt und man nicht die komplette Profilseite, wie zum Beispiel bei MySpace umbauen kann. Das würde meiner Meinung nach für zu viel Verwirrung führen. Aber darum geht es in Martins Brief ja auch gar nicht.

Also zurück zum schwarzen Hintergrund. Bisher konnte man sich durch diverese externe Dienste Abhilfe schaffen, was aber auch nicht immer optimal ist, da der Besucher der Fotos immer nochmal einen extra Link anklicken muss, was er in den meisten Fällen wohl nicht tut. Man könnte, zumindest für sich persönlich, sofern man den Firefox nutzt, ein Userstylesheet schreiben, dass das CSS Stylesheets Flickrs überschreibt. Aber davon haben natürlich alle anderen, die die eigenen Fotos anschauen rein gar nichts. Und auch nicht jeder kennt sich mit CSS aus. Und auch ist das komplizierter als nur mal eben die Hintergrundfarbe auf schwarz zu ändern. Ich habs mal kurz angetestet. Da müsste allerhand auf ein dunkles Farbschema angepasst werden. Generell natürlich möglich, klar. Aber keine Sache von 10 Minuten.

Ich denke jedoch, dass bevor Flickr in solch eine Funktion investiert, müssen die User schon arg laut werden und gemeinsam dieses Feature einfordern. Es müsste also wohl mehr passieren, als dass eine Einzelperson einen Brief schreibt. Aber immerhin hat es schonmal einer gemacht und damit die Diskussion schonmal in Gang gebracht.

Ich bin gespannt ob und wenn ja, was Flickr antwortet und ob sich in dieser Richtung noch mehr tun wird.

Wie steht ihr zum weißen Hintergrund Flickrs? Seht ihr Chancen auf mehr Einstellmöglichkeiten?

Veröffentlicht am Donnerstag, 11. Dezember 2008

Kommentare

  1. Ich finde weiße Hintergründe sehr neutral und auch optimal für Fotos geeignet. Allerdings sehe ich auch bei schwarzen wie auch deviantARTs komischen grünen Hintergründen keine Probleme, solange nicht zu viel Schnickschnack drumherum von den Fotos ablenkt.

  2. Ich persönlich finde, dass ein schwarzer Hintergrund für die meisten Fotos besser wirkt. Die Farben kommen einfach besser zur Geltung und der Blick des Betrachters wird auch ganz anders fokussiert.

    Von daher hätte ich überhaupt nix gegen Flickr in schwarz oder auch einem dunklen grau.

    Zudem sollen doch schwarze Hintergründe auch noch umweltschonender sein :thumbup: So hiess es zumindest mal bei blackle :D

  3. Eine schwierige Sache denn eigentlich bin ich bei Internetseite absolut gegen schwarze Hintergründe. Die Augen werden zu schnell müde wenn Sie weißen Text auf schwarzem Grund lesen müssen. Bilder wirken sicher etwas besser aber ob Flickr dann noch so schön einfach zu benutzen ist wie jetzt?