Fotografiefeeds, die ich abonniert habe

Fotografiefeeds

Ich biete euch heute eine *.opml Datei an, die alle Fotografiefeeds enthält, die ich derzeit abonniert habe und lese. Ihr könnt sie ja einfach mal in den Feedreader eurer Wahl importieren und schauen ob ihr noch einen findet, den ihr nicht kennt und der euch gefällt. Andersrum freue ich mich natürlich auch über jede Empfehlung eurerseits.

Viel Spaß damit!

Download Fotografiefeeds als *.opml Datei (Rechtsklick -> Ziel speichern unter)

Wenn ihr keine Ahnung habt, wovon ich hier eigentlich rede, dann könnt ihr hier nachlesen, was ein RSS-Feed überhaupt ist. ;)

Veröffentlicht am Donnerstag, 07. Mai 2009

Kommentare

  1. eine sehr nette zusammenstellung, einiges davon hatte ich auch schon aboniert. nun frage ich mich, wie ich das so nebenbei schaffe all das kraeative, informative, unterhaltsame zeug zu lesen… :ten:

  2. Ja, das stimmt, nicht schon einiges an Zeit in Anspruch. Ich sortiere immer mal aus und reduziere wieder. Zur Zeit haben sich allerdings, vorallem auch mit den anderen Themengebietenblogs, ganz schön viele angesammelt.

  3. Das Problem ist, dass ich die nicht anders exportieren kann. Und alle rausschreiben, samt Name und URL, ist mir, zumindest jetzt gerade, zu viel Arbeit. :rolleyes:

  4. Interesanter fänd ich, wenn ich wüsste was das oben auf dem Bild für ein Programm ist, ich hab bisher nur den Feedreader von Vista probiert, aber dort nur ewig alte Einträge gefunden und dann wieder mit Firefox ganz normal abonniert

  5. @Kenny: Das ist NetNewsWire. Allerdings gibt’s das nur für den Mac. Für Windows habe ich bisher auch noch nichts gescheites gefunden. (Muss an der Arbeit mit Windows arbeiten). Allerdings glaube ich, dass ReadAir (synchronisiert mit GoogleReader) (http://code.google.com/p/readair/) ganz gut ist. Kam nur bisher noch nicht zum wirklichen Test. Basiert auf Adobe Air.