Ein Blick in die Zukunft: Videos in Printmagazinen

So oder so Ähnlich könnte die Zukunft aussehen. Sehr interessant was sich da gerade tut. Finde es allerdings fraglich, ob es gut ist, wenn in einem Kiosk sich jedes einzelne Cover bewegt. Da würde man ja verrückt.
Dennoch, ich bin gespannt wo das hingeht. Klar ist jedenfalls, dass bewegende Bilder immer mehr Einzug halten. Sei es anstatt normalen Plakaten oder auch hier im Netz. Schaut euch das Video von Alexx Henry unbedingt mal an. Passend dazu gibt es auch einen Blogpost von Alexx. Den habe ich allerdings selbst noch nicht gelesen.

(via)

Veröffentlicht am Dienstag, 06. Oktober 2009

Kommentare

  1. Die Technik ist schon beeindruckend. Allerdings glaub ich auch, dass man irgendwann zuviel bekommt. Stellt euch die ganzen Fernsehzeitschriften animiert vor :sick:

    Am Ende des Videos ist mir aber vor allem eins aufgefallen. Der Artikel hat ein richtiges Intro. Sprich: Man muss sich Zeit nehmen, sich aufs Thema einstimmen lassen, und erst dann sieht man den Artikel. In einer Zeit, in der man gewohnt ist, schnell einen Text auf seine Brauchbarkeit zu scannen und selbst bei 3 sek. Ladezeit schnell eben die Mails zu checken, wäre das eine deutlich konträre Entwicklung. Das wiederum würd mir gut gefallen!