Fotoblog: One of many

wolf_20091112_017_small

Es gibt eigentlich nicht viel zu diesem Foto zu sagen. Mir fiel dieses Detail auf als ich letztens durch den Wald lief – gerade auf dem Weg zu dem See, von dem ich das Panorama schoss.
Die Bearbeitung ist recht simpel gehalten. Ich mag einfach den kleinen Schärfebereich, die Farben so Ton in Ton und Wassertropfen machen sich ja eigentlich immer ganz gut.

Ich hätte noch eine weitere Idee für eine etwas andere Farbvariante. Vielleicht mache ich die auch nochmal irgendwann, mal schauen.

Manche habe es vielleicht schon bemerkt, ich habe hier in der Fotoblog-Kategorie eine kleine Bewertungsfunktion eingebaut. Ich würde mich echt freuen, wenn ihr reichlich Gebrauch davon machen würdet. :)

Veröffentlicht am Samstag, 28. November 2009

Kommentare

  1. Hallo Martin, das Bild gefällt mir ausgesprochen gut! Gerade das minimalistische, der knappe Schärfebereich, der genau auf das umgedrehte und dadurch etwas hellere Blatt mit den Wassertropfen läuft ist perfekt. Bewertung 5 Sterne, was sonst? :-) Grüße Gunther

  2. Hi,

    bewertet und für sehr gut befunden. Schön wie du hier die Balance zwischen Schärfe und Unschärfe gefunden hast. Und die warmen Farbtöne geben dem ganzen noch eine tolle Stimmung.

    Michael

  3. Mich wuerden die Exif-Daten interessieren. Wenigstens grob. Und das Objektiv – weil das Bokeh so niedlich ist. Ansonsten: top. Aber: Hast Du es mal mit nem anderen Schnitt probiert? Dann wird’s vllt noch spannender. So ist es eben doch nur ein…Blatt.

    Emma