Blogstöckchen

Ich bekam nach langer Zeit mal wieder ein Stöckchen zugeworfen, von Sören. Das ist ja irgendwie aus dem Trend gekommen. Also hier die Fragen und meine Antworten. Viel Spaß!

1. Warum bloggst Du?

Weil ich Spaß dran habe. Ich zeige gerne meine Fotos oder was ich sonst noch mache und irgendwie helfe ich auch gerne. Außerdem ist es immer eine schöne Bestätigung, wenn man Kommentare bekommt, Fragen gestellt werden oder man sieht wieviele Leute den Blog lesen und es offenbar schätzen, was man tut.

2. Seit wann bloggst Du?

Ich habe angefangen im Juli 2006. Damals aber noch ohne Konzept. :D

3. Warum lesen Deine Leser Deinen Blog?

Na ich hoffe doch, weil ihnen das gefällt, was sie hier geboten bekommen.

4. Welche war die letzte Suchanfrage, über die jemand auf Dein Blog kam?

Kann ich nicht genau sagen, aber eine von diesen: krolop-gerst, visuelle gedanken, manuel myers hamburg, sonnenaufgang fotografieren, adobe rgb lightroom, …

5. Welcher Deiner Blogbeiträge bekam zu Unrecht zu wenig Aufmerksamkeit?

Ich würde mir manchmal etwas mehr Feedback/Kommentare zu den Interviews wünschen. Ja.

6. Dein aktueller Lieblingsblog?

Ich lese keine Blogs. Spaß. Weiß ich trotzdem nicht, gibt einige, die ich gerne lese, aber generell nimmt es schon irgendwie ab. Zumindest das regelmäßige konsumieren über RSS Feed. Ich springe in letzter Zeit eher spontan auf Links bei Twitter an.

7. Welchen Blog hast Du zuletzt gelesen?

Chase Jarvis

8. Wie viele Feeds hast Du im Moment abonniert?

Irgendwas zwischen 50 und 60. Aber wie oben schon gesagt. Das regelmäßige konsumieren nimmt stetig ab.

9. An welche 5 Blogs wirfst Du das Stöckchen weiter?

UARRR, Elektrospanier, Kwerfeldein, Calvin Hollywood und Chase Jarvis.

Veröffentlicht am Donnerstag, 10. Dezember 2009