Mein Beitrag zum Calvinhollywood-Contest

Contest_New_York_3

Vorgestern habe ich euch noch auf den Contest bei Calvin Hollywood aufmerksam gemacht.
Ich habe meine Version fertig und abgeschickt. Ich habe zwei völlig unterschiedliche Looks gemacht, die Menschen bei Twitter gefragt was sie besser finden und dann einen Mix aus beidem gemacht. Das ist auch schon eingereicht. Auch wenn mir gerade auffällt, dass es runterskaliert an manchen Stellen schon fast zu stark bearbeitet aussieht.

Wenn euch genaueres zur Bearbeitung interessiert. Fragt einfach, könnte es auch mal ein einem kurzen Screencast vorstellen.

Einsendeschluss ist der 8. März. Ihr habt also noch ein bisschen Zeit, falls ihr mitmachen wollt.

Ich bereite mich dann jetzt mal auf den Abend vor. Werde wohl kurzfristig auf einer Modeparty fotografieren. Fotos dann eventuell morgen. ;)

Nachtrag. So sieht das Originalbild aus:

Contest_New_York

Veröffentlicht am Samstag, 27. Februar 2010

Kommentare

  1. @Yannick: Ja, hast recht, klein wenig schief ist es. Dauer ist ne gute Frage. Kann ich schlecht sagen, da ich wie schon gesagt mehrere Version gemacht hab. Aber dauerte schon paar Stunden. Eben mit hin und her und so.

  2. Sehr sehr fein! Die Wolken gefallen mir ziemlich gut, vor allem wenn man bedenkt, dass das Ausgangsbild ja ein JPG war, kein RAW.

    Und was heisst hier „eventuell“? Ich erwarte hier morgen nix anderes als die totale Berichterstattung über die Modeparty! :-)

  3. mir gefällt deine version nicht wirklich. der kontrast ist viel zu hoch und das bild ist im allgemeinen zu dunkel. ausserdem sind mir die farben zu knallig und unrealistisch. aber ist halt geschmacksache.

    (ps: mehrere stunden arbeit?)

  4. Kurzer Hinweis – Calvin Hollywood scheint nicht begeistert davon zu sein, wenn jemand die Fotos (auch die Bearbeitungen) im eigenen Blog ausstellt. In einem Kommentar in seinem Blog schreibt er:

    Leider haben viele Teilnehmer das fertige Bild auf eigenen Seiten und Portfolios veröffentlicht. Das ohne meine Zustimmung. Ich sehe so etwas sehr eng und wer das Bild ohne meine persönliche Genehmigung irgentwo veröffentlicht wird vom Contest ausgeschlossen und kann sich warm anziehen.

    Wer das getan hat, sollte die Angelegenheit am besten schnell per E-Mail mit ihm klären, würde ich empfehlen. Mir brennt’s ja auch, meine Bearbeitung herum zu zeigen ;-)