Ein neuer Toploader muss her.

lowepro

Ich bin derzeit Besitzer eines Rucksacks mit Platz für Kamera + Objektive + Fach für Kleinkram + MacBookFach. Außerdem hatte ich mal eine Fototasche geschenkt bekommen, die allerdings irgendwie suboptimal ist. Für größere Sachen ist sie mir zu klein und für nur eben die Kamera mitnehmen zu groß.

Für meine alte 350D hatte ich eine kleine Toploadertasche von Lowepro, in die nur die Kamera mit einem Objektiv dran reinpasste, und die noch ein kleines Fach für Speicherkarten o.Ä. hatte. Die verschenkte ich aber beim Verkauf der 350D, da sie zu klein für die 5D samt Batteriegriff war.
Jetzt suche ich aber eigentlich wieder nach genau so einer Tasche und bin da beim Lowepro Toploader Pro 70 AW gelandet.

Hat zufällig jemand diese Tasche und ist zufrieden? Oder kann jemand eine Andere in dieser Art empfehlen?

Veröffentlicht am Donnerstag, 01. April 2010 | Kommentieren

Kommentare

  1. Guck mal bei HAMA, die haben alle möglichen Taschen. Meine Tasche für nur die Kamera + Objektiv ist auch daher. aber meiner ist noch eine ecke kleiner als die abgebildete.

  2. Ich suche auch einen Toploader: Damit die 5D mit Batteriegriff und 24-70 + Streulichtblende immer Griffbereit ist. So ein Ding gibt es aber, glaube ich nicht.

  3. Bei mir ähnliche Situation: 5D Mark2 mit 24-105. Ich hatte bisher auch so einen kleinen Toploader, aber da hat nur die 500 D mit den kleineren Brennweiten gut reingepasst. Die Suche ist glaube ich ähnlich schwer wie eine perfekt passende Hose zu finden.

  4. hi „verschenkt“ – ich hätte gesagt ausgehandelt – aber so sind die unterschiedlichen sichtweisen von käufer und verkäufer ;-)) ALSO: deine tasche hat ja nur 1 objektiv aufnehmen können, was mich in die situation brachte, dass ich die anderen irgdenwo, aber nicht vernünftig, hätte transportieren müssen. das ist aber, gerade wenn man noch neue linsen dazugekauft hat nicht wirklich zufriedenstellend. ich habe dann über das forum von kwerfeldein die tamrac velocity 7x gekauft http://tamrac.com für die 350d ist da massig platz, ebenso für die 3 objektive, kabel, zubehör. die richtige tasche für unterwegs und nicht zuviel gedöns. die form ist okay, der tragekomfort auch. die verarbeitung ist ohne mängel. großer vorteil, wie ich finde: da man die tasche ohne sie abzusetzen nach vorn nehmen kann und beide hände frei hat, kann man sehr komfortabel die objektive wechseln u.ä. http://tamrac.com/5767-Mdl_Comp_m.jpg der preis war natürlich nicht ovp, da gebraucht, aber ich denke die tamrac serie ist eine alternative zu lowepro

  5. @maik meissner: harhar :D Die du da hast wäre mir zu groß. Also ich verstehe deine Problematik. Aber genau für sowas habe ich ja noch eine Tasche oder eben den Rucksack. Ich suche echt nur etwas möglichst kleines, wo ich auch nur ein Objektiv mitnehmen kann und das auch will. Es gibt übrigens einen „Zusatz“ für die obige Tasche, in den man noch ein Objektiv packen kann.

  6. Ich habe die Lowepro Toploader 70 AW und bin damit sehr zufrieden. Die ist aber schon ein paar Jahre alt und das Design ist, wie mir scheint, noch etwas anders (andere Öffnung, andere Fronttasche).

    Meine Nikon D300 passt samt Batteriegriff und größerem Zoom sehr gut hinein. Dazu noch ein wenig Kleinkram.

    Ich habe auch andere Lowepro Taschen und kann die grundsätzlich sehr empfehlen.

  7. Als Alternative würde ich mir mal die Digital Holster Serie von Think Tank anschauen oder eines der kleineren Classified-Modelle von Lowepro.

    Ich wollte mir auch mal diesen Toploader von Lowepro holen, empfand den Raum für D700 + BG + 24-70mm 2.8 aber sehr begrenzt. Da musste man schon ganz schön quetschen.

  8. Der Toploader ist zwar sehr gut, und auch recht großzügig. Problem ist aber das er für große Objektive an einem großen Gehäuse schon fast wieder zu klein ist, da muss dann schon fast der 75AW her. Ferner ist das Ding wirklich „riesig“ für einen Toploader, man kann da schon fast besser einen kleineren Rucksack vor dem Bauch tragen ;)

  9. Ich hatte mir auch den Toploader angeschafft, damit ich bei Ausflügen oder Fotos vor Ort nicht den ganzen Rucksack mitschleppen muss. Dafür ist die Tasche wirklich super, einfach vor den Bauch gehängt, Deckel auf und los geht’s. Ich habe die Nikon D200 mit Batteriegriff und einem 24-85er Zoom. Einziger Nachteil: Wenn ich mal den Aufsteckblitz dazu brauche, passt er nicht mit rein. Ich hab ihn schon mal dazugequetscht und schon hatte ich einen Kratzer im Blitz. Bin noch auf der Suche nach einem Zwischending zwischen Toploader und großem Fotorucksack für das „kleine“ Equipment.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.