Mein Wochenende.

calvin_schepi

Am vergangenen Wochenende war es hier recht ruhig. Ich war in der Heimat bei Familie und Freundin und habe das Dorfleben mal etwas genossen. Jetzt geht’s aber wieder mit Karacho vorwärts.

Wie es der Zufall wollte, waren Calvin Hollywood und Michael Schepers (bekannt als Schepi) am Karfreitag in Kassel, da Calvin Samstag einen Hands On Workshop gehalten hat.
Kurzerhand wurde also ein Treffen am Abend im Bolero organisiert, zu dem mehr Besucher kamen, als ich erwartet hätte. So war es aber eine gesellige Runde aus ca zehn Mann, später auch mit einer Frau.

Wir haben gut gegessen und viel gequatscht. Ãœber Privates und natürlich Fotografie und Photoshop.
Calvin und Schepi sind beide super nette, lockere und witzige Menschen, die ich hoffentlich bald hier in Hamburg wieder treffen werde.
Also solltet ihr mal von einem solchen kurzfristigen Treffen Wind bekommen, einfach mal hin gehen und Spaß haben.

Mir fiel außerdem auf, dass ich dringend ein kleines Portfolio mit Fotos auf dem iPhone brauche. Scheinbar macht man so was jetzt, und irgendwie ergibt es ja auch Sinn.
Habt ihr immer auf irgendeinem Medium Fotos dabei, die ihr mal schnell zeigen könnt?

Und hier noch mal ein Foto der Runde, gemacht von Schepi:

kassel_gruppe

Veröffentlicht am Montag, 05. April 2010

Kommentare

  1. Theoretischerweise habe ich fast immer meinen Stick mit, wo auch einige von meinen Fotos drauf sind. Aber nicht aus solchen Gründen, sondern einfach nur so. Aber das ist durchaus eine Idee, die ich mal anwenden könnte. Zumindestens was meine Fotografie-Sachen angeht, das ich meinen iPodTouch bis zum Deichbrand Festival ( Fotopass etc.) mal etwas fülle. Wer weiss, was da so alles passiert :) Herzlichen Dank für den Tipp!

    Und wenn ich mal in Kassel sein sollte zu dem Zeitpunkt, dann werde ich mich wohl auch mal dazugesellen. Wobei Kassel ja auch immernoch eineinhalb Stunden Fahrt mit dem Zug von Einbeck aus ist.

  2. Aber ist ein iPod/iPhone von der Auflösung her denn geeignet dafür? Ich nehme lieber einen Laptop oder sowas mit, da kann man das doch viel besser erkennen alles ;-)

  3. @Anna: Das ist ja nicht immer in Kassel. Oft einfach da, wo er einen Workshop hat. ;)

    @Paul: Klar, auf einem Laptop sieht man mehr, aber ein Laptop ist auch größer. Das iPhone oder den iPod hat man einfach in der Tasche und kann schnell mal ein paar Bilder zeigen. Geht ja nur darum mal schnell was zu zeigen, was man so macht, etc. Ist ja keine Präsentation für einen Job. ;)

  4. Ich hab immer ein paar Bilder auf dem iPhone. Ist aber immer umständlich die Bilder aus Lightroom zu exportieren und iPhoto zu importieren. Ein Plugin für Lightroom währ da echt super.

  5. Dann hab ich aber nur die Bilder aus dem Ordner und nicht die von iPhoto. Obwohl mir die eigentlich nicht so wichtig sind fällt mir gerade auf. Man sollte mehr Möglichkeiten zur Synchronisation haben.

  6. Hallo Martin, hat mich gefreut, Dich mal Life zu sehen :-) Zum iPod: Ich synchronisiere alles über iTunes. Dort gebe ich die Ordner an die aufgespielt werden sollen, das war es auch. Meistens benutze ich die Webauflösung die ich auch bei Flickr zeige und der Speicherbedarf hält sich in Grenzen. Selbst mit der Webauflösung kann ich noch in die Bilder „zoomen“. Zum Workshop am Samstag: ENDGEIL!!! Mehr Wörter bedarf es nicht :-) Dir eine arbeitsreiche Woche g

    VG Markus (der links vorne so leuchtet)