David Hobby, Zack Arias und Joey L.

Das Video ist schon ein paar Tage, mir aber gerade erst in die Finger gekommen.

Auf dem diesejährigen Gulf Photo Plus Event gab es eine Art Wettbewerb zwischen David Hobby, Zack Arias und Joey L. Das ganze nennt sich Shootout.
Jeder musste innerhalb einer vorgegeben Zeit vor Publikum zwei Models fotografieren und das Bild bearbeiten. Jedem standen dazu eine Reihe von Lichtformern und Blitzen zur Verfügung. Das ganze war kein ernster Wettbewerb sondern ein großer Spaß für die Fotografen sowie das Publikum. Schön, die Jungs mal so zu sehen. Joe McNally ist übrigens auch da.

Ich mag die Idee, „Shootout“, sehr gerne und könnte mir vorstellen, dass man das in abgewandelten Formen auch so privat toll einsetzen könnte. Auf Fototouren mit mehreren Leuten oder so.

The gulf photo plus 2010 shoot-out from gulf photo plus on Vimeo.

Veröffentlicht am Mittwoch, 28. April 2010 | Kommentieren

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.