Behind the Scenes mit Paddy Fernandez

Gerade noch hat das Fashionshooting mit dem iPhone uns noch gezeigt, dass die Kamera gar nicht so wichtig ist, sondern viel mehr das Licht, die Postproduction und die Bildidee, da kommt ein weiteres BTS (Behind The Scenes) Video um die Ecke.

Der Londoner Student Paddy Fernandez zeigt in diesem Video wie er eine fiktive Anzeige für Nike erstellt. Von den Skizzen über die fotografische Umsetzung bis zur Postproduction in Photoshop. Dabei photographiert er „nur“ mit einer Nikon D90, fährt dafür aber einiges an Lichtequipment auf.

Ich finde übrigens die Idee, sich selbst eine Aufgabe zu geben, also ein Plakat o.Ä. für eine etwaige Firma zu fotografieren und zu gestalten, eine gute Sache um sich selbst etwas heraus zu fordern.

(via)

Veröffentlicht am Freitag, 16. Juli 2010

Kommentare

  1. Super geil…der hat aber auch n‘ gutes Equipment zur Hand. So sieht es leider bei mir noch nicht aus… Aber meine Kamera ist besser und mein Dish genauso groß selbstwertgefühl wieder aufwertet ^^ Aber was anderes… weiß jemand was für ein Stativ er benutzt? Würde mich sehr interessieren ;)

  2. Ich tippe mal auf das Manfrotto 055XProB. Zwei Schaumstoffgriffe an den Füßen, die Schnellverschlüsse und die Aufnahme der Mittelstange und die Silbernen Verschlüsse an der Beinaufnahme lassen darauf schließen. Ob es nun das 055XProB ist oder ein kleines Manfrotto kann ich nicht sagen, tippe aber wie gesagt auf das 055.

  3. Die BTS Videos die du immer findest sind einfach klasse. :) Unbedingt weiterhin posten.

    Nicht nur das Bild und die Umsetzung ist super, ich finde die Bearbeitung auch ziemlich beeindruckend ;)