Videoreview: Lowepro Passport Sling

Ich habe da mal was für euch aufgenommen. Wenn euch die Lowepro Passport Sling Fototasche interessiert, dann schaut es euch an.

Ich zeige sie von allen Seiten, packe was rein, packe es wieder raus. Vergrößere sie. Hänge sie mir um. Und sage zu allem auch noch was. Bild und Ton. Total gut.
Videoqualität ist nicht der Knaller. Ist eben nur die iSight des iMacs gewesen.

Veröffentlicht am Donnerstag, 26. August 2010

Kommentare

  1. Nettes Review ;) . Hatte mich auch mal nach der Tasche erkundigt und eine Email an Lowepro geschrieben, die mich ein wenig „trösten“ konnten und meinten, die Tasche sei ab Anfang 2011 auch im deutschen Handel zu finden. Hatte überlegt sie bei Amazon US zu bestellen, allerdings kommen da ja noch Versandkosten und Zollgebühren drauf, so dass man am Ende wahrscheinlich fast 100 Flocken dafür hinlegt. Aber sie hat irgendwie alles was ich mir von einer Tasche verspreche, die man mit und ohne Kamera rumtragen kann. Werde sie mir definitiv anschauen ;)

  2. Meine D3000 passt in den großen Teil des Polsterfachs perfekt rein. Wenn ich mein Tele dran hab geht in den kleinen Teil locker eine kleine Festbrennweite (liegt halt zum Teil unter der Kamera) und oben dürfte noch ein kleiner Blitz drauf passen. Mit ein bisschen Quetschen würde man sicher auch einen Batteriegriff dranbekommen, hab bloß keinen zum Testen hier ;) Hatte die Tasche auch bei dem Ebay-Händler aus Südkorea bestellt. Der verlangt keine Versandkosten und versendet sehr fix (hatte meine nach 5 Tagen). Zollgebühren fallen auch keine an.

  3. Hallo Martin, danke für Deinen Beitrag, kann all Deine Eindrücke bestätigen.

    Ich habe sie in Südkorea bestellt und innerhalb von 10 Tagen (ohne Zoll etc.) geliefert bekommen. Die Tasche ist angenehm zu tragen und somit gibt es keinen Grund mehr, ohne Kamera unterwegs zu sein …

    Eine 5D Mk. II + angeschlossenem EF 24-105 + Speedlight 580 Mk. II passen auf jeden Fall nebst Kleinkram ein.

    Grüße.

    Andreas

  4. Danke für das Review. Genau nach der Sache mit dem iPad hätte ich dich noch gefragt, aber du hast es ja in den letzten Minuten dann noch erwähnt. Ich denke ich werde mir die Tasche jetzt auch kaufen. Sie sieht gut aus und so kann man die Kamera – oder auch mal andere Sachen – immer dabei haben.

    Aber eine Frage zum iPad hab ich noch: Könnte man es evtl auch neben die innere Tasche für die Kamera legen? Also direkt zwischen die eigentliche Taschen-Außenhülle und die kleine, innere Tasche, oder ist es da zu eng?

    Grüße, Philipp

  5. @iyugo: DANKE für den Hinweis!!! Ich war kurz davor über eBay Südkorea oder so zu bestellen. Jetzt werd ich die Tasche schon früher in den Händen halten können – sofern das mit den 1-2 Tagen stimmt – und vor allem in der Farbe die ich wollte :)

  6. Danke für das Video. Eigentlich genau die Sorte unauffällige Tasche, die ich suche. :-)

    Habe ich das richtig gesehen, dass die Kamera mit Batteriegriff nicht hineinpasst? Das wäre ja dumm.

    Und kann man die gleich gut über der rechten oder linken Schulter tragen?

  7. hey, ich durchsuche das internet jetzt schon ein paar tage nach informationen zu dieser tasche. dein video ist die einzige brauchbare quelle, denn ich mag es etwas vom produkt zu sehen, danke sehr.

    ich weiss dass es hier schon oft angesprochen wurde, aber vielleicht hat einer von euch, der die tasche mittlerweile die information die ich so dringen brauche. ich hab ne 550d und würde sie gern mit batterie griff und der tasche benutzen, meint ihr bei dieser relativ kleinen kamera wird das klappen? wenn ich das genau wüsste, würd ich keine sekunde warten und einfach zuschlagen…. in meiner gegend kenn ich leider keinen shop der so ein zeug verkauft.

  8. Hi, ich habe mir die Tasche heute bei MediaMarkt (Hannover) gekauft. Ich habe die Nokon D5000. Mit Batteriegriff wäre eher schlecht, aber das Innenleben ist ja auch total variabel, so dass ich es einfach mal testen würde. Ich nehme z.B. 3 Objektive mit mit ein paar Trick. Supertasche!