Einfache Post Production macht’s möglich.

Auf moodaholic.com gibt’s Fotos. Schöne Fotos.
Aber vor allem eine nette Vorher/Nachher Ansicht, in der man gut sieht, wie viel aus einem Foto mit gutem Ausgangsmaterial in der Post Production mit relativ einfachen Mitteln rausgeholt werden kann.

Ist auf jeden Fall einen Blick wert. Gefunden über den Twitter von der @zimtsternin.

Kommentare

  1. WOW, das ist wirklich eindruchsvoll! Bei dir findet man echt immer interessantes zum Nachschaun, deswegen bist du auch in meiner Fav-Liste (:

    Sogar während der Mittagspause lohnt es sich reinzuschaun.

    Danke für diese genialen VisuellenGedanken ^.^

  2. schön gemacht, allerdings gefallen mir die originale eigentlich alle besser. sie sind dann zwar komplett unbearbeitet, haben aber genug tiefe.

  3. Für mich sind die Bilder einfach zwei Varianten, meist gefällt mir die Nachher-Version besser, aber auch die Vorher-Version ist klasse. Sensationell gut finde ich die Umsetzung mit dem verschiebbaren Mittelbalken, das habe zumindest ich vorher noch nie gesehen, echt klasse. Vielen Dank für den link.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.