Was für Augen und Ohren.

Ich stolpere immer mal wieder über die verschiedensten Fotografie bezogenen Videos und frage mich immer ob ich sie hier poste oder ob es zu viel Videokram wird. Deswegen möchte ich heute einfach mal drei sehr verschiedene Videos in einem Eintrag zusammen fassen.

Das erste Video ist ein Portrait von Craig Semetko, einem Street Fotograf aus Los Angeles, der gerade sein Buch „Unposed“ heraus gebracht hat. Das Videoportrait ist während der diesjährigen Photokina in Köln entstanden.

Im zweiten Video geht es um ein Fotoprojekt von acht Fotografen, die insgesamt 15 Portraits von US Kriegsveteranen auf einem Schiff machen, sich ihre Geschichten anhören und mit den Fotos genau diese weiter geben und für die Ewigkeit festhalten.

Das dritte Video ist eigentlich mehr eine Slideshow mit unglaublichen Fotos von National Geographic, kommentiert von ein paar Editoren (gibt’s dafür ein sinnvolles deutsches Wort?).

Veröffentlicht am Mittwoch, 03. November 2010 | Kommentieren

Kommentare

  1. Also Nummer 3 kannte ich schon… sehr coole Fotos! Aber so richtig begeistert bin ich von Video Nr. 1!! Sehr geil… ich hab von meiner D300 schon alles abmontiert um bisschen mehr das ungezwungene „Street-feeling“ zu bekommen aber die ist halt trotz 50er immernoch ein Klotz…

    Gruß, MatthiasJG

  2. Habe mir das Video mit/über Semetko gestern auch angesehen. Interessanterweise sieht man zwar, dass er fotografiert, aber die Fotos werden nicht gezeigt. Dabei ist doch gerade das interessant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.