11 Fragen Update

Da es immer noch keinen eigenen Feed für das 11 Fragen-Projekt gibt (ich arbeite dran), wollte ich noch mal kurz darauf hinweisen, dass nahezu täglich jemand dazu kommt und es sich immer lohnt mal auf der Ãœbersichtsseite vorbei zu schauen oder mir auf Twitter zu folgen, wo ich immer alle Updates ankündige. Alternativ bekommt man auch über die Suchanfrage nach dem Hashtag #11fragen eine gute Ãœbersicht über neue Antworten.

Viel Spaß weiterhin beim Lesen, wir sind noch lange nicht am Ende!

Veröffentlicht am Mittwoch, 10. November 2010

Kommentare

  1. Der Screenshot zeigt ja eine recht bildungslastige Auswahl der letzten Fotografen. ;) Finde das Projekt immer noch toll und schaue auch ohne Feed regelmäßig die neuesten Interviews an – habe auch schon einige interessante Sachen entdeckt.

  2. Kann mich Matthias nur anschließen, habe den Fragebogen damals in ner guten halben Stunde ausgefüllt, ertappe mich aber trotzdem dabei, alle paar Tage vorbeizuschauen, ob er nun veröffentlicht wurde. Dabei finden sich auch immer wieder richtige Perlen in deiner 11-Fragen-Schatzkiste!

  3. bislang nur 2 Frauen und ein Schüler, dessen Interview mich am meisten beeindruckte, und ansonst nur Herren? Werden Frauen nicht ernst genommen, wenn sie eine Kamera bedienen können?

      1. bestimmt nicht :-) es gibt einige Frauen, die ein fantastisches Auge für die Photografie haben…vielleicht folgen einfach zu wenig Mädels diesen Blog oder haben nicht so ein Vertrauen in Ihrer Arbeit wie die Herren ;-)

        Nichts desto trotz eine Klasse Idee von Martin…lass mich jedes Mal aufs neue von den Berichten und Erfahrungen inspirieren!