Bin kurz mal draußen gewesen.

Heute Morgen war ich relativ spontan draußen. Die Idee war eigentlich den Weihnachtsmarkt zu fotografieren bevor er öffnet.

In schwarz/weiss und vielleicht im quadratischen Format. Ich kam eine Stunde vor Eröffnung an und es waren schon zu viele Menschen dort und einige Stände hatte auch schon geöffnet. Hatte sowas leider schon erwartet. Außerdem sind die Gänge wirklich sehr schmal und ich wäre mit einem Weitwinkel, was ich nicht besitze, deutlich besser bedient als mit meinem geliebten 50mm. Zumindest ein 35er wäre cool gewesen. Nungut. Trotzdem 26 Fotos gemacht. Dann gemerkt, dass es irgendwie nichts wird und mit mieser Laune wieder nach Hause gefahren.

Fotografie bedeutet eben auch, eine Idee zu haben, zu frieren und am Ende mit schlechter Laune und keinem guten Foto nach Hause zu kommen, dachte ich mir. Eben habe ich die Bilder dann trotzdem mal importiert und versucht in der Bearbeitung wenigstens durch Beschnitt und schwarz/weiss Umwandlung noch das Beste drauß zu machen.

Damit gewinne ich zwar keinen Blumentop, aber dafür, dass ich total Schrott erwartet hatte, geht’s.

Die Idee an sich finde ich übrigens nach wie vor gut. Was meint ihr? Ist mal eine andere Sicht auf den Weihnachtsmarkt als die typischen warmen Bilder mit fröhlichen, Glühwein trinkenden Menschen am Abend.

Veröffentlicht am Donnerstag, 02. Dezember 2010

Kommentare

  1. Gute Idee! Schade dass ich die nicht gehabt habe. ^^ Sind sehr schöne Bilder geworden, haben echt was, Am besten gefällt mir auch das dritte Bild. Der Schärfeverlauf, die Schneeflocken, echt gut!

  2. Die Idee ist gut. Ein Weitwinkel muss gar nicht sein. Hast dich ja auch folglich die anderen Blickwinkel entschieden. Das dritte Bild hat echt was, schließe mich da den Vorrednern an.

    Gruß aus Barcelona Martin

  3. Ehm, wenn das deine schlechteste Beute ist, dann möchte ich gerne mit dir tauschen. Mir gefällt das letzte Bild sehr gut. Auch die Idee finde ich super. Wenn ich morgens nicht so faul wäre, würde ich mich auch auf’m Weg machen! :-D

  4. mir gefällt auch das 3. super. Man erkennt jede einzelne Schneeflocke… schwarz/weiß passt auch am Besten dazu.

    Die Idee ist gut, probiers doch einfach an einem anderen Tag noch mal (auch wenn das Weitwinkel fehlt)

  5. Ja das kenn ich auch. Da hat man mal ne Idee und am Ende ist alles anders als geplant.

    Ich war letztens erst aufm Weihnachtsmarkt (mit 35er :D) und hab einige S/W Fotos gemacht. Das war aber Abends wo’s richtig voll war und man kaum noch laufen konnte aber gerade das fand ich gut. Ne Idee hatte ich allerdings nicht dabei.

    Frage: Wie regelt ihr das alle mit der Kälte beim knipsen? Ich trage extra Handschuhe wo die Fingerspitzen abgeschnitten sind damits wenigstens etwas erträglich ist aber nach ca. 45min. kann ich die Finger nicht mehr bewegen und muss die Hände zum auftauen in die Tasche stecken.

  6. Die Auslese ist doch durchaus okay, wenn auch nicht deine beste wie du selbst gesagt hast. :) Hatt die Idee beim Aufbau bzw. Abbau des Weihnachtsmarktes zu fotografieren, aber den Aufbau hab ich ja verpasst. :D

  7. Ich schliesse mich dem Gruppendruck an. Das 3. ist toll.

    Das letzte gefällt mir ebenfalls sehr gut. Ich könnte es mir auch gut als quadratisches Bild vorstellen. Nur diese geschlossenen Buden und ohne den Kontext würde man neugierig was es denn sein könnte…

  8. Bild 3 und 6 gefallen mir aus der Serie am besten. Ich hatte auch schon die Idee vor offizieller Weihnachtsmarktöffnung dort hin zu gehen um ein paar „andere“ Weihnachtsmarktbilder zu machen.

  9. Definitiv eine gute Idee… ich war einen Tag vor Eröffnung auf dem Weihnachtsmarkt. Waren auch schon viele Leute unterwegs, aber sind trotzdem andere Bilder. Jeder Versuch lohnt sich :)

  10. Super Serie, gefällt mir hervorragend. Zu einem guten Foto gefällt eben nicht nur eine gute Idee sondern auch eine gute Umsetzung. Diesmal ist dir beides gelungen. Ich habe in letzter Zeit immer mehr das Gefühl, dass sich da ein wiedererkennbare „Martin-Wolf-Stil“ bei dir entwickelt. Und der trifft genau meinen Geschmack! :)

  11. Mit solchen Bildern möchte ich auch mal nach Hause kommen und denken, es ist nichts geworden… :-) Das dritte und das Letzte sind super geworden, ich steh auf geringe Schärfentiefe. Dafür sagen mir die Anderen nicht so sehr zu, es fehlt der Eye-Catcher.

    Gruß Hauke