(Blog-)Parade: Euer bestes Foto 2010

Während der Adventskalender nun fast vorbei ist und auch das Jahr sich dem Ende neigt, möchte ich gerne eine Aktion vom letzten Jahr wieder aufgreifen. Es geht um euer bestes Foto 2010.

Natürlich ist mir klar, dass es schwierig ist sich auf einziges Foto aus zwölf Monaten fest zu legen, aber man kann es ja mal versuchen. Irgendein wichtiger Fotograf, ich glaube es war Henri Cartier-Bresson, sagte übrigens mal, wenn man zwölf wirklich gute Fotos in einem Jahr gemacht hat, ist das schon eine verdammt gute Ausbeute.

Zu diesem Foto schreibt ihr dann einfach einen kurzen (oder auch langen) Blogeintrag und verlinkt diesen Artikel hier. Schaut bitte noch mal nach ob der Trackback auch wirklich angekommen ist. Solltet ihr keinen Blog haben, könnt ihr auch gerne das Foto bei Flickr, Facebook oder wo auch immer hochladen (oder habt es schon) und postet den Link dorthin in die Kommentare. Dazu habt ihr Zeit bis 10. Januar 2011, 23:59 Uhr. Dann nehme ich mir etwas Zeit und mache daraus eine Liste mit allen Links.

Letztes Jahr wolltet ihr auch gerne einen „Gewinner“ bestimmen, daher werden wir das wiederholen und wenn die Liste steht werden wir abstimmen welche zehn Fotos euch am Besten gefallen haben. Zu gewinnen gibt es Ruhm und Ehre. :)

Zusammenfassung:

  • Bestes Foto 2010 aussuchen, bloggen oder auf Plattform deiner Wahl hochladen
  • Trackback setzen oder Kommentar schreiben
  • Einsendeschluss 10. Januar 2011, 23:59 Uhr

Ich freue mich auf zahlreiche Trackbacks und Kommentare!

Achja: Spread the word! Nehmt auch gerne das Foto von oben. Danke!

Veröffentlicht am Mittwoch, 22. Dezember 2010 | Kommentieren

Kommentare

  1. Hallo, schöne Pics – aber irgendwie haben alle das Thema verfehlt (sorry, will natürlich niemandem zu nahe treten) – aber es ging doch um das beste Foto des Jahres, nicht um die beste Nutzung verschiedener Filter in einer Grafiksoftware… hier ist meins (auch wenn´s keiner wählt, weil ich erstmal losgemeckert habe – heute war einfach einer dieser besch… Tage): http://twitpic.com/3ija31 BTW_ Ruhm und Ehre find ich gut, wenigstens gibt´s hier nicht auch ein ipad oder so. Danke fü´s Anstoßen dieser Aktion… BTW2: hab gerade was online gestellt – ein anderer Foto-des-Jahres-Wettbewerb (ohne lustigen Hintergrund): http://www.unicef.de/foto – sensationelle Fotos zu ernsten Themen… Besinnliche Feiertage

    1. Also ganz davon abgesehen welche Fotos hier schon gepostet wurden, gehört für mich zu einem Foto auch eine Nachbearbeitung. Und im Endeffekt soll hier jeder sein bestes Foto 2010 vorstellen. Die Gründe, weshalb es das für sie beste Foto ist, können dabei ganz unterschiedlich sein.

    2. Ich bin bestimmt keine Freundin von übermäßiger Bearbeitung, aber zB. war die Entwicklung früher eine Form der Bearbeitung, die ungeheuer wichtig war, und wer das schon mal getan hat, weiß auch, a) dass es ungeheuerlich viele Möglichkeiten gab, das fertige Bild zu beeinflussen. b) selbst der einfachste Weg (insbesondere bei Farbfotos) manchmal unzählige Versuche (Teststreifen) voraussetzte, bis das Bild dann dem entsprach, was der Fotograf beim Auslösen gesehen hat. Was Filter angeht wurden sie oft am Objektiv aufgeschraubt vor der Auslösung eingesetzt, sind aber grundsätzlich unverzichtbare Bestandteile von Farbvergrößerern.

      1. Hey Christine, wow, ich bin baff – in Zeiten der Volldigitalität ein beeindruckendes Wissen… und zu meiner Schande muss ich gestehen, dass mein gute alte Canon A1 mittlerweile ihren wohlverdienten Ruhestand auf einem Ehrenplatz als Deko-Objekt angetreten hat. Also an @all: Ihr habt natürlich Recht, und ich hatte einen schlechten Tag – deswegen, als kleine Wiedergutmachung: http://www.twitpic.com/3kcswd GTX, Carsten

        1. Danke für die Blumen, ich habe Entwickeln tatsächlich in der Schule gelernt. Als ich angefangen habe zu Fotografieren, gab’s eben noch keine Digitalkameras. Ich habe gerade eben einen Artikel (http://bit.ly/fecBmw) gelesen, in dem ein Absatz veranschaulicht, was uU. schon früher für ein Aufwand bei der Nachbearbeitung betrieben wurde: …Im Jahr 1904 nahm er das Bild auf und erstellte gleich einen Platinabzug im Großformat, 1905 einen zweiten und 1909 einen dritten. Oder müsste es nicht eher heißen: Er malte die Abzüge? Denn er bearbeitete sie mit einer lichtempfindlichen Bichromatlösung und tauchte so das Motiv in ein atmosphärisches Sfumato, bis aus ein und demselben Negativ drei Fotogemälde hervorgegangen waren… Keine Sorge, ich klettere auf keinen Baum – vielleicht im Frühling wieder ;)

  2. Pingback: nilspoltmann.de
  3. Pingback: Lenormand Cafe
  4. Klasse Sache, macht Spaß sich durch das Beste der Mitleser zu wühlen :) Habe schon den ein oder anderen Stream entdeckt, dem ich in Zukunft wohl genauer folgen werde…

    Nur für mich selbst hatte ich mir bereits Gedanken über meine 10 besten Fotos des Jahres gemacht. Aber sich wirklich nur auf ein Einziges zu beschränken, ist schon schwer… Geworden ist es das hier: http://www.flickr.com/photos/cmaj7/5246712312/ Vermutlich weil ich Stolz bin, mich aus der Komfortzone heraus ins Schneetreiben und den bitterkalten Wind begeben zu haben, und glücklicherweise auch belohnt wurde :)

  5. hallo Kerle , ich gerade gelesen dieses Blog arbeiten in diesem Blog Community und mochte genießen Sie geben gute Informationen mit gute Informationen ! Good Work , Aufenthalt sicher und auch frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2011! Ich entschuldige mich für meine bad Deutsch!

  6. Geschafft! Ich hab mir nun tatsächlich alle bisherigen Teilnehmer angeschaut und ein paar echte Schmuckstücke entdeckt. Mein Bild kommt morgen per Trackback, ist schon getimt.

    Rutsch gut rüber und bis nächstes Jahr!

  7. http://www.cupitronic.de/buddies/ Ich habe im letzten Jahr für mich entdeckt, dass ich am liebsten Menschen in ungestellten Situationen fotografiere, hart an der Candid-Grenze. Das Foto entstand in einem Keller-Restaurant nach einer Fortbildung. Die beiden Jungs haben den Tag Statler und Waldorf mäßig mit gerockt. Ich fand die Stimmung des Abends und Ihren speziellen Humor gut eingefangen.

  8. Pingback: 49 Suns
  9. Pingback: MyFamily
  10. Pingback: Autoapprove List
  11. Pingback: bestes Foto 2010

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.