2010

Eigentlich, ja eigentlich wollte ich einen langen Jahresrückblick schreiben. Zu jedem Monat etwas. Ich habe es aber die letzten Tage nicht geschafft und einen Jahresrückblick im neuen Jahr zu schreiben ist ja auch irgendwie doof.

Da ich dieses Jahr aber keinesfalls einfach so vorüber ziehen lassen will, hier noch ein paar Zeilen von mir. Keine Gewähr für Vollständigkeit.

2010 war ein fantastisches Jahr. Rundum. Menschlich, fotografisch sowie alles Andere.

Ich bin mit Marcel in eine WG gezogen und ich muss sagen, besser kann eine WG kaum sein. Ich war in Berlin zur re:publica, assistierte Steffen bei Hochzeiten, fotografierte meine erste Hochzeit komplett alleine und übernahm auch so noch den ein oder anderen Auftrag im Bereich Foto oder Web, besuchte die Photokina (und Köln), verbrachte einen wundervollen Urlaub mit Tatjana in Italien, grillte Unmengen Würstchen im Stadtpark, der Blog wuchs stark an (Danke an euch alle!) und überhaupt ist das Internet mit allem drum und dran wichtiger und damit auch Teil des normalen Lebens geworden. Gerade durch Twitter habe ich so viele neue Freunde kennen gelernt, das ist einfach toll.

Alles in Allem hat mich 2010 sehr viel selbstbewusster gemacht. Das ist wohl menschlich mein größter Gewinn des Jahres. Danke an alle, die daran Anteil haben.

Das Bloghighlight war dann sicher der Adventskalender mit 24 Screencasts zu Lightroom, Photoshop, etc. Ich bin schon etwas Stolz den so durchgezogen zu haben und sehe ihn als tollen Blogjahresabschluss an.

Ich freue mich sehr auf das Jahr 2011 und wie ich schon vor kurzem sagte, ich bin fest davon überzeugt, dass es fantastisch werden wird.
Ich möchte mehr Aufträge im Web- und Fotobereich übernehmen, visuelleGedanken.de mit neuen Projekten weiter voran treiben, Quote.fm an den Start bringen und mein Kommunikationsdesignstudium beginnen.

Und jetzt wünsche ich euch einen guten Rutsch ins neue Jahr! :)

Veröffentlicht am Freitag, 31. Dezember 2010

Kommentare

  1. Hallo,

    Ich habe deinen Blog gerade endeckt und habe erstmal „gefällt mir“ gedrückt. Ich werde diesen Blog also weiter verfolgen, deine 11 Fragen Kategorie find ich klasse….mach weiter so