Streetfotografien von Vivian Maier entdeckt

Vivian Maier. Schon mal von ihr gehört? Nein? Das wird sich, wenn man einigen Stimmen glauben kann, bald ändern. Vivian Maier ist vor kurzem im Alter von 83 Jahren gestorben und kurz nach dem Tod der New Yorker Nanny wurden ihre Street Fotografien entdeckt. Wahnsinn. Hatte kurze Zeit etwas Gänsehaut beim Schauen des Films. Bin gespannt was für Fotos da noch ans Tageslicht kommen werden in der nächsten Zeit.

Besucht ganz dringend auch „ihren“ Blog.

Kommentare

  1. Egal ob schon mal durch die Medien gegangen oder nicht…

    Ich finde es eine fantastische & wunderschöne Geschichte. Auch ich hatte gerade ein bisschen Gänsehaut…Zeigt es doch, dass es auch in der Fotografie „NoNames“ gibt, die Ihr Leben lang fantastische Bilder machen aber nie „groß raus“ kommen.

    Um so schöner, dass es Menschen wie den jungen Mann im Video gibt, die (durch Zufall) solch tolle Fotografien entdecken und (wenn auch für einen späten) „Ruhm“ sorgen.

    Toll… Danke fürs Zeigen Martin…

  2. Pingback: Vivian Maier
  3. Da sind echt einige Bilder dabei, welche dich in diese Zeit zurückversetzen, die Stimmung und alles rundherum wurde eingefangen durch das Foto. Einfach super coole Bilder und Respekt der Frau die das Ihr Leben lang durchgezogen hat und der Nachwelt so einen Schatz hinterlassen hat.

  4. Sie ist aus Chicago. Interessant ist auch die Kickstarter Aktion. Schon bei mehr als 70 Tagen Restlaufzeit haben die Beiden mehr als geplant gesammelt. Auch ein Ausdruck des Interesses der Gemeinschaft am Projekt Vivian Maier.

  5. Pingback: Isle of Ideas
  6. ich habe eine sendung im WDR 5 (glaube ich) darüber gehört…die ganze Sache ist mir sehr interessant…Danke für „dein“ Film hier…LOL

  7. Was sind wir Menschen doch! Ein Wohnhaus grimmer Schmerzen! Ein Ball des falschen Glücks, ein Irrlicht dieser Zeit. Ein Schauplatz aller Angst und Widerwärtigkeit, Ein bald verschmelzter Schnee, ein abgebrannte Kerzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.