Vivian Maier Ausstellung in Hamburg

Vom 27. Januar bis zum 28. April 2011 präsentiert die Hamburger Galerie Hilaneh von Kories die Ausstellung „Twinkle, twinkle, little star…“ mit einer Auswahl von über achtzig Werken aus den fünfziger bis sechziger Jahren, der bisher in Deutschland nie gezeigten Fotografin Vivian Maier.

Ihr erinnert euch vielleicht noch daran, dass ich vor kurzem von der bewegenden Geschichte von Vivian Maier erzählt habe.
Wie der Zufall es will findet jetzt sogar eine Ausstellung mit einer Auswahl ihrer Fotos hier in Hamburg statt. Für mich ist das zum Glück ein Heimspiel und so werde ich mir die Bilder morgen zusammen mit Steffen anschauen.

Ich bin sehr gespannt und freue mich riesig auf diese Zeitreise.
Solltet ihr mich morgen gegen Nachmittag dort sehen, sagt doch mal „hallo“. Ich freue mich!

Die Ausstellung hängt hier:

Galerie Hilaneh von Kories
Stresemannstraße 384a (im Hof)
22761 Hamburg
Tel: +49 (40) 423 20 10
mail@galeriehilanehvonkories.de
http://www.galeriehilanehvonkories.de

Mittlerweile hat auch CBS News über den wunderbaren Fotofund berichtet:

Veröffentlicht am Mittwoch, 02. Februar 2011

Kommentare

  1. Ich bin auch traurig, dass Hamburg so weit weg ist. Aber berichte mal, ob es sich lohnt, die Bilder nicht nur im Blogg sondern live zu sehen (und ob sich dafür eine Tagesreise nach Hamburg lohnt) ;)