Sucker Punch Line

Als Marcel mich vorgestern fragte ob ich Sucker Punch im Kino sehen möchte, zögerte ich erst etwas. Klar, der Trailer sah schon irgendwie gut aus, aber alles andere drum herum doch irgendwie, ja, schon fast lächerlich.
Trotzdem saß ich dann gestern im Kino um ihn mir anzuschauen und ich bereue es nicht.

Ob man in die Handlung einen tieferen Sinn hinein interpretieren möchte oder ob die Dialoge besonders ausgefeilt sind, darüber lässt sich streiten. Ganz klar ist aber, dass der Film ein visuelles Meisterwerk ist. Sehen Die Szenen in der „normalen Welt“ schon gut und düster aus, bekommt man bei den Bildern aus der „Traumwelt“ die Klappe kaum wieder zu. In den Kampfszenen kann man eigentlich an jeder Stelle getrost den Film anhalten und das Standbild sieht großartig und posterreif aus. Mich haben diese Szenen, Kamerafahrten und Perspektiven sehr an Zwischensequenzen von guten Computespielen erinnert. Besonders an Final Fantasy VII musste ich mehrmals denken, was sicher mit der düsteren Atmosphäre, den vielen Kämpfen gegen andersartige Kreaturen und der Mischung von modernen und traditionellen Waffen zu tun hat.

Alles in Allem kann ich den Film jedem empfehlen, der über holprige Dialoge hinwegsehen und sich im Gegenzug an großartigen Bildern erfreuen kann.

Und wo bekomme ich jetzt Final Fantasy VII und eine Playstation her?

Veröffentlicht am Mittwoch, 06. April 2011 | Kommentieren

Kommentare

  1. Ich kann dir FF VII als .ISO geben, mit einem Emulator lässt sich das auch auf einem Mac spielen bzw. du kaufst dir irgendwo eine gebrauchte PS1 mit Chip. :)

  2. Ich mag solche Filme immer nicht, da ist mir zuviel „Unreales“ drin – finde immer das dadurch eine fehlende Story kompensiert wird. Was ich empfehlen kann (auch visuell): Ip-Man, die KungFu-Prügeleien sind zwar z.T. bisschen „frei interpretiert“, aber der Look des Films ist toll.

    1. „Ob man in die Handlung einen tieferen Sinn hinein interpretieren möchte oder ob die Dialoge besonders ausgefeilt sind, darüber lässt sich streiten. Ganz klar ist aber, dass der Film ein visuelles Meisterwerk ist.“

      „Alles in Allem kann ich den Film jedem empfehlen, der über holprige Dialoge hinwegsehen und sich im Gegenzug an großartigen Bildern erfreuen kann.“

  3. Der Trailer gefiel mir auch, dachte mir aber schon am Anfang, dass die Story nicht gerade so prickelnd sein kann. Freue mich trotzdem auf dem Film.

    Wegen FF VII: falls dein iPhone jailbroken ist, kannst du einen PS Emulator installieren und dann eine ISO des Spiels erstellen (um legal zu bleiben) Ansonsten denke ich, falls Square Enix so weiter macht, erscheint das Spiel wohlmöglich 2012 für iOS.

  4. Ne PS1 hab ich hier, FFVII leider nicht. Schande über mich. Die Woche mal das Kino besuchen, wer brauch schon gute Dialoge, wenn das Bild und die Effekte stimmen ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.