Ich war auf Mallorca. Danke Panasonic!

Freitag und Samstag war ich dann nun mit einem Haufen anderer Fotoblogger (Steffen, Stefan, Paddy, Simon, Christoph, Manfred, Oliver, Michael, Christina, Franz, Holger) mal wieder von Panasonic eingeladen. Diesmal ging es nach Mallorca um die neue Lumix G3 zu testen. Warum wir dazu nach Mallorca sind entzieht sich meiner Kenntnis, freute mich aber sehr.

Das ganze Event war, wie auch schon das Erste, großartig. Bestens organisiert, keine Werbeveranstaltung, die richtigen Leute, tolle Locations und bestes Wetter. Gut, dafür konnte jetzt Panasonic nichts, war trotzdem knorke. Alles in Allem ein schönes „Klassentreffen“.

Die Kamera ist in ihrer Liga (spiegellose Systemkamera) sehr gut und ich hatte besonders mit dem 20mm (was eigentlich 40mm sind) Pancake mit f/1,7 viel Spaß. In dieser Kombination wird die Kamera auch wirklich ziemlich klein und man kann sie ohne große Probleme dabei haben, egal wo es hingeht.

Leider kann ich die RAW Dateien nicht beurteilen, weil Lightroom diese noch nicht erkennt. Habe deswegen nach den ersten Fotos auch gleich auf JPG umgestellt. Die Kamera liegt gut in der Hand und die Bedienung ist durchdacht und man kommt sehr schnell damit klar. Ich konnte nach einem halben alle Funktionen, die für mich relevant sind, blind bedienen.

Wer detailliertere Fragen hat und mehr zur Kamera wissen möchte, stellt mir am Besten einfach eine Frage hier in den Kommentaren oder auf Formspring.

Ich sage „Danke Pansonic und JDB“ und hoffentlich bis zum nächsten Mal. :)
Genug Worte. Jetzt Fotos. Und das nicht zu wenig. Ein großes Danke für die Bilder von mir geht an Steffen.

Tag 1

Tag 2

Die Landschaftsfotos sind aus dem Bus raus fotografiert, falls ihr euch fragt woher manchmal dieser leichte Schleier im Bild kommt.

Kommentare

  1. Gefällt mir persönlich teilweise besser als die New York-Fotos. Vielleicht weil sie nicht so hart sind.

    Das beste is allerdings das Actionfoto ganz oben.

  2. ich muß zugeben „die“ macht gute fotos…ich finde 10 und 26 für mich am besten…meine frage nun…sind die fotos nachbearbeitet oder sind sie out of…denn wenn sie out of sind ist das resultat echt positiv überraschend..

    gruß martin

      1. dachte ich mir…schade eigentlich. kriegen wir auch noch welche out of.. zu sehen? denn ich finde einen erfahrungsbericht gut und auch deine schilderung das sie leicht zu bedienen ist aber das ursprungsfoto würde mich doch auch interessieren, dass rundet dann für mich den erfahrungsbericht ab.

  3. Schöne Bilder. Ich mag die Bearbeitung. Screencast! :)

    Alle Bilder, die du hier nun veröffentlicht hast, sind aus der G3? Achja, stimmt, du hattest gesagt, dass du keine einzige Kamera mitnimmst, richtig?

    1. Danköö! Ja, einen Screencast könnte ich mal wieder machen. Gute Idee! Jep, alle Bilder kommen aus der G3. Bei den beiden, die Steffen von mir machte, weiß ich das nicht genau.

      Ich hatte, wie du sagst, extra keine andere Kamera mitgenommen. :)

  4. Wow, die Bearbeitung ist Klasse. Erstaunlich, was aus den kleinen Dingern rauskommt.

    Du sagst ja, die Kamera ist sehr, sehr kompakt. Hast du da irgendwelche Einschränkungen in Bezug auf den Bedienkomfort gehabt? Geht da das manuelle fokussieren noch gut?

  5. Schöne Bilde hast du von Malle importiert!

    Die Bearbeitung ist, wie eigentlich immer bei dir, blitzsauber und passt perfekt zu den Bildern. Aber auch mich würde hier mal ein Screencast interessieren.

    LG Jan

  6. OOOOh! Erinnert mich an meinen Malle-Urlaub letztes Jahr!

    Also die Bearbeitung ist wirklich erste Sahne!! Und von deinem Blick für Details kann ich noch ne Menge lernen!

    Ãœber einen Screencast würde ich mich ebenfalls sehr freuen!

  7. Welche Filter hast du denn bei der Nachbearbeitung angewendet? Die Bilder sind wirklich schön geworden, insbesondere das Taubenbild ist großartig. Grüße, Mo

  8. Von allen Fotografen, die auf Mallorca waren, hast du mit Abstand die besten Fotos geschossen! Und die Kamera hat eine gute Bildqualität.

  9. Der alte BMW ist cool – würde mir auch gefallen. Ist ja schon ein Youngtimer. Hatte frühers mal nen E30er BMW -> der war absolut unkaputtbar -> 250.000 KM und außer Verschleisteilen eigentlich nie irgendwas kaputt.

  10. hey martin, kommt noch was zur bildbearbeitung, würde mich sehr interessieren. gerade weil (da werde ich nicht der einzige sein) noch einige Sommer Bilder bearbeitet werden müssen und deine post echt gut ausschaut. würde mich freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.