Für Gesten optimierter Fotoblog mit Scrollability-Framework

TechCrunch:

As Hewitt notes, Up on a Hill was designed to work on desktops, phones, and iPads. And again, it looks great on all three. But Scrollability really shines on the iPad, where you can seamlessly flick up, down, left, or right to navigate the images.

Up on a Hill ist ein wirklich schöner Fotoblog und die Idee hinter Scrollability gefällt mir auch sehr gut. Allerdings fühlt es sich am Desktop trotzdem irgendwie komisch an und auf dem iPad hatte ich auch so meine Probleme beim vertikalen „Flippen/Scrollen“. Testete es auf einem iOS5 beta iPad, vielleicht lag es auch daran.

Auf jeden Fall weckt die Seite die Lust in mir auch was Ähnliches zu machen. Fullscreen und für iOS Gesten optimiert.

Kommentare

  1. Das Framework gefällt mir wirklich sehr gut. Auf meinem iPad mit iOS 4.3.3 läuft es übrigens sehr flüssig. Ich suche auch schon seit längerem Gesten Funktionen, danke für dieses.

  2. Erinnert mich ein bisschen an die Navigation im Lens Blog der NY Times. Ich hab kein iPad und kann mir das Fotoblog daher nicht angucken – die Demos von Scrollability konnten mich jetzt aber nicht überzeugen. Aber Joe Hewitt sagt ja selber, dass das Framework noch in den Kinderschuhen steckt und etliche Fehler aufweist, da heisst es wohl abwarten und Tee trinken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.