Mehr von Hamburgs Straßen

Gestern nur auf dem Heimweg die Kamera in der Hand gehabt und heute morgen auf dem Weg ins elbdudler HQ einen kleinen Umweg durch die Schanze gemacht.

Kommentare

  1. Der Käfer auf dem 2. Bild sieht aus wie mein Fahrrad! :) Ohne Spaß, dein Blog ist einer der wenigen, die ich zZ echt gern lese. Weiter so. Ãœbrigens das vorletzte Bild sieht cool aus, weil nichts anderes auf der Straße ist als der Lastwagen, der Möbelpacker und der kleine Nissan (?). Sieht so aus, als würde er ihn gleich einpacken!

  2. die bilder, wo du nah an den menschen dran bist, hast du aus der huefte/verdeckt geschossen? ich hab meist ein schlechtes gefuehl und trau mich dann oft nicht…

  3. Sehr schöne Fotos. Sind die mit der Ricoh gemacht? Und wie ist das eigentlich mit den abgebildeten Personen. Fragst du die vorher oder nachher, ob zu sie in deinem Blog ausstellen darfst? Ich habe ja immer so meine Bedenken, wenn ich Leute fotografiere, die ohne es zu wissen von mir im Bild „festgehalten“ werden.

  4. In welchem Modus fotografierst du eigentlich mit der Ricoh und vermisst du einen otpischen Sucher ?

    Spiele auch mit dem Gedanken mir eine zweite Cam zu kaufen …. suche eine alternative zur x100 von Finepix.

    1. Schon hundert mal gesagt. Kaufte die Ricoh statt der X100. Liebe sie. Normalerweise vermisse ich optische Sucher. Schiesse aber viel aus der Hüfte, daher stört es gar nicht so arg. Und irgendwie ist die Ricoh gut so ohne Sucher, weil sie so schön klein und leicht bleibt. Sie ist genau das, was sie sein sollte.

      Falls du sie kaufst, habe ich nichts dagegen, wenn du es über den Link im Footer machst und visuelleGedanken.de unterstützt. Danki. <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.