Ricoh kurz davor Pentax zu kaufen

Mike Johnston:

We’re still a little short of the public announcement, but Reuters is now reporting that Ricoh Co. Ltd., the copier and printer manufacturer that also has a very small digital camera business of its own, is set to buy Pentax from Hoya Corp. by October.

Oh, das ist in der Tat recht spannend. Werden wir demnächst dann bald Ricoh DSLRs zu sehen bekommen?

Kommentare

  1. Na ich hoffe doch, dass man dabei bleibt, die DSLR-Kameras mit dem Pentax-Label zu versehen. Die sind eingeführt und mehr oder weniger bekannt und vor allem hat der Name Tradition. Ach Mist, das hat Ricoh ja auch irgendwie. :) Die haben sogar das K-Bajonet benutzt. Jetzt übernimmt man also nicht nur den Anschluss, sondern den ganzen Laden. Bleibt zu hoffen, dass Ricoh Pentax wieder zu alten Werten (Qualitätssicherung, Service, etc.) zurückbringt und das System weiter voranbringt. Die früher vorhandenen Super-Teleobjektive bspw. dürften ruhig wieder verfügbar sein. Hoya hat scheinbar eher auf den schnellen Yen geschielt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.