Das 11 Fragen Projekt

Einige von euch erinnern sich vielleicht noch an das 11 Fragen Projekt. Gestartet Ende September 2010 dümpelt es in letzter Zeit so vor sich hin und es kamen kaum neue Leute hinzu. Das liegt nicht etwa daran, dass nicht mehr Leute mit gemacht haben, ganz im Gegenteil. Die Menge der Teilnahmen hat mich so überrumpelt, dass ich nicht hinter her kam. Ich habe dann trotzdem versucht in regelmäßigen Abständen die neuen Antworten hoch zu laden. Irgendwann ist es im Sand verlaufen. Mein schlechtes Gewissen habe ich aber noch im Nacken und zudem finde ich die Idee noch immer sehr gut.

Das Projekt ist also nicht tot und soll nun weiter gehen. Mein 11-Fragen-Postfach ist noch voll und ich werde versuchen wieder in regelmäßigen Abständen neue Antworten ein zu pflegen. Heute kam zum Beispiel Benjamin Schmieg dazu.

Ich dachte auch schon daran etwas zu bauen, mit dem jeder seine Antworten und Bilder selbst hochladen und editieren kann. Würde allerdings auch etwas Arbeit und das Besitzen von freier Zeit bedeuten, und letztere frisst derzeit die Arbeit an QUOTE.fm. Was natürlich auch sehr schön ist. Closed beta, wir kommen! Aber das nur am Rande.

Abgesehen davon bin ich mir nicht sicher, wie ihr das finden würdet?

Veröffentlicht am Samstag, 13. August 2011

Kommentare

  1. Ich lese noch nicht so lange deinen Blog, daher ist das 11-Fragen Projekt für mich neu. Eine wirklich tolle Idee! Tolle Fragen und tolle Antworten (bisher, bin noch nicht durch). Gefällt mir :)

  2. I just want to tell you that I am just beginner to blogging and absolutely enjoyed this web page. Almost certainly I’m going to bookmark your blog post . You definitely come with terrific posts. Regards for sharing your web-site.