From College to Career – One Photographer’s Story

Jessica Arden:

Suddenly I was working for an internationally known photographer. How did I get here? By being persistent, not giving up when I felt discouraged, being prepared, and having my portfolio readily available online.

Schöne, realitätsnahe Erfolgsgesichte, von der man sich sicher ein Stückchen abschneiden sollte, wenn man seine Brötchen mit Fotografie verdienen will. Und auch so schön zu lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.