Weihnachtsgeschenke für Fotografen

Wie jedes um diese Jahreszeit geht das große Grübeln los: „Was schenke ich XYZ?“
Ich kann euch zwar nicht für jeden in eurer Familie oder eurem Freundeskreis etwas passendes vorschlagen, aber immerhin für die Fotografen habe ich hier ein paar persönliche Empfehlungen. Ich hoffe sehr, es ist für jeden in jedem Preisbereich etwas dabei.
Käufe über Amazon sind auch gleich ein Geschenk an mich und unterstützen visuelleGedanken.de durch eine Verkaufsprovision.

Nifty Fifty

Jeder DSLR Fotograf sollte ein 50mm Objektiv in seiner Tasche haben. Das „Nifty Fifty“ sowohl von Canon als auch von Nikon sind preiswerte Superlinsen. Mein 50mm Canon ist nach wie vor mein Lieblingsobjektiv an der 5D.

SanDisk Extreme Speicherkarten

Unterwegs und die Speicherkarte ist voll? Omg, das will nun wirklich niemand. Genügend Speicher kann man eigentlich nie haben. Ich bin seit Ewigkeiten Verfechter der SanDisk Extreme Speicherkarten.

iPad Camera Connection Kit

Für jeden iPad Besitzer eine tolle Sache. Mit dem Camera Connection Kit kann man unterwegs kann einfach die Fotos (JPG und auch RAWs) auf das iPad laden – entweder um Platz auf der Speicherkarte zu schaffen oder weil man sie vielleicht gleich in größer anschauen möchte oder um sie gleich zu bearbeiten und hoch zu laden. Ich habe eines und es funktioniert super.

Abenteuer Fotografie – Aus dem Logbuch eines Fotografen

Das neue Buch von Steffen „Stilpirat“ Böttcher. Ganz frisch gedruckt macht es sich hervorragend unter dem Weihnachtsbaum. Es ist inhaltlich für Jung und Alt sowie für Amateur und Profi. Lustig und informativ. Ich durfte es schon vor dem Druck lesen und einen Text über Steffen beisteuern. Geiles Buch!

Fotoworkshop bei Patrick Ludolph

Wieso immer nur materielles schenken? Wie wäre es mal mit einem (bildenden) Erlebnis? Egal ob Einsteiger oder Fortgeschrittener, bei Paddy gibt es sicher den richtigen Workshop. Viel Spaß und Wissen sind vorprogrammiert. Ich durfte Paddy schon in Aktion erleben und er hat Spaß an dem was er macht, das spring auch auf die Teilnehmer über.

Lightroom 3

Es wird mittlerweile überwiegend digital fotografiert. Da darf natürlich die optimale Software zur Bildverwaltung und -bearbeitung nicht fehlen. Mein klarer Favorit: Adobe Photoshop Lightroom 3.

Persönliche Fotoprodukte

Vielleicht hast du ja Zugriff auf die Fotos deines Freundes/Partners/etc. Jeder Fotograf sieht seine eigenen Fotos sehr gerne gedruckt, weil es einfach noch mal ein ganz anderes Erlebnis ist. Wieso nicht ein paar Fotos als Buch drucken lassen oder ein besonderes Foto aus Leinwand drucken lassen? Ich habe gute Erfahrung mit Photobox gemacht.

StickyGrams

Ebenfalls nur möglich mit Zugriff auf die Fotos des zu beschenkenden, aber eine nette Idee. Fotos als Magneten für den Kühlschrank oder anderes. Melanie testete sie und findet sie gut.

Canon Kaffeebecher in Objektivoptik

Auch Fotografen trinken Kaffee, wieso nicht mal aus einem Objektiv? Große Augen beim Auspacken sind garantiert. Gibt’s auch für Nikon.

Veröffentlicht am Mittwoch, 30. November 2011 | Kommentieren

Kommentare

  1. Geschenke für Fotografen sind meistens schwierig. Entweder sind sie zu teuer, oder dann kaum zu gebrauche, oder man hat es schon.

    Ein SunSniper wäre noch in einer akzeptablen Preisklasse. Oder ein Abo für video2brain, NikTools.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.