Habe ich da etwa eine Leica M9 in der Hand?

Veröffentlicht am Mittwoch, 07. Dezember 2011 | Kommentieren

Kommentare

      1. Oha, aber nicht, dass sie dir die ISO fest auf den niedrigsten Wert eingestellt haben. :) Als ich auf einer Hausmesse eine M9 begrabbeln wollte, hat der Leica-Mensch vorher im Menü den ISO-Wert reduziert. Aber nicht mit mir!

          1. Jaja, aber mit den schlauen Schwaben hat der Leica-Mann wohl nicht gerechnet. Wobei das Menü der M9 ja schon gewisse Anforderungen an den Intellekt stellt. ;)

  1. Freut mich für dich! Verfolge deinen Blog seit längerem. War nur eine Frage der Zeit, bis dieses Foto erscheint :-) Ich hab seit zwei Wochen auch eine und bin bisher sehr begeistert. Freu dich auf die Zeit!

  2. Genial, freut mich für dich das es endlich geklappt hat! Dann viel Spaß damit! (Bin sehr gespannt ob sich deine Entscheidung danach verändert oder es dabei bleibt…^^)

    Und jetzt raus mit dir in den Regen. ;)

  3. Fehlt nur noch der Fake Spannhebel. :D

    Schönes Teil aber halt digital. Irgendwie hat sie mich da nicht mitgenommen. Und das 1.4/50 ist traumhaft. Viel Vergnügen mit dem Schätzle!

  4. Ich bin gespannt, wie Dir das Fotografieren mit der M gefällt.

    Nach gut 25 Jahren mit der M6 und zuletzt auch mit der M8 bin ich vor einem Jahr auf eine DSRL umgestiegen, da mir das Fokussieren bei schlechtem Licht und offener Blende aufgrund starker Gleitsichtbrille zunehmend schwerer viel.

    Allerdings trauere ich den Ms schon hinterher. Vor allem den Objektiven.

    Ich bin gespannt auf Deine Berichte.

    Herzliche Grüße

    Paul

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.