Snapseed für Mac

Snapseed, eine gute iPhone-Fotobearbeitungs-App, gibt es jetzt auch für den Mac. 15,99 € sind mir etwas viel um es nur mal zum Spaß zu testen, würde mich aber freuen mal zu hören wie die App denn so ist – falls sie jemand kauft.

Veröffentlicht am Montag, 16. Januar 2012

Kommentare

  1. Ich habe die Mac Version auch nur kurz am Freitag getestet, soweit umfasst sie aber die gleiche Funktionalität und die gleichen Filter wie die iPad-Version (iPhone-Version habe ich noch nicht getestet). Natürlich kann das App nicht mit Bearbeitungsmöglichkeiten in Photoshop etc. mithalten oder auch der Complete Suite von Nik aber für 16€ ist es solide und für eine schnelle Bearbeitung oder einen schönen Filter alle mal in Ordnung. Für mich war es die 15€ Wert. da ich die Bilder direkt am Mac bearbeiten kann und sie nicht erst auf das iPad verschieben muss um Snapseed nutzen zu können. Aber für mich ist es eine Spielerei, wenn ich Lust darauf habe – für jemanden wie meine Mutter ist es jedoch ein Sprung vorwärts, da sie so mal mehr Bearbeitung machen kann als nur Helligkeit und Sättigung zu verändern, ohne das sie ein kompliziertes Programm lernen muss.

  2. Da ich die iPad- und auch iPhone-Version von Snapseed gerne auf benutze, habe ich mir die Mac-Version auch zugelegt und ich kann Jenni nur zustimmen… sicherlich kein Vergleich mit den Bearbeitungsfunktionen von Lightroom oder gar Photoshop, aber für eine einfach, schnelle Bearbeitung wirklich gut.