Danke, Deutschland.

Hamburg, 13. Januar 2012, Fuji X100

Veröffentlicht am Samstag, 21. Januar 2012 | Kommentieren

Kommentare

  1. Das ist ja genial. Nicht nur Fotografisch. Was das Plakat einem sagt und dann steht da neben einer der genau das wiederspiegelt. Wunderbar! Da hast du aber richtig Glück gahabt :-)

  2. danke deutschland? dieses plakat ist so unnötig und falsch wie diese regierung. und ehrlich gesagt erkenne ich keine aussage in deinem bild. nein, in meinen augen unterstützt dein bild und die überschrift sogar diesen ekelhaften zynismus.

    wenn ich es falsch sehe dann würde ich mich über eine kurze erklärung freuen.

    „Die Reichen werden reicher in Deutschland, während für die Masse wenig bleibt.“ http://www.taz.de/!84856/

  3. ui. idiot. direkt persönlich. respekt. politik ist in diesem land nicht so wichtig. nicht gestern, nicht heute. auf blogs schon gar nicht. lasst uns lieber bilder posten. oder zitate. unpolitisch natürlich. komm wir feiern uns heute mal selbst.

    1. Kommt, lasst uns mal auf Fotografieblogs gehen und eine Politikdiskussion vom Zaun brechen! Weil es DARF in DEUTSCHLAND nicht immer nur um FOTOS gehen, sondern es MUSS auch mal WERT auf die gute DEUTSCHE DISKUSSIONSKULTUR GELEGT WERDEN. EGAL WO. UND WENN ES IM KOMMENTARBEREICH ZU EINEM FOTO IST!

  4. Hier wird ein Foto mit politischem Inhalt gepostet. Wenn dann jemand darüber disskutieren möchte, wir er gleich angefeindet. Das finde ich schon ganz schön arm. Besonders weil jeder davon spricht, dass es wieder mehr um Inhalte, und nicht nur um die technischen Aspekte eines Fotos gehen muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.