Mattebox

Ja, schon wieder eine iPhone-Kamera-App. Mattebox bietet aber einen neuen Ansatz. Bei allen anderen Apps, die ich kenne, muss man die Kamera mit einer Hand halten und mit einem Finger der anderen Hand den Fokus setzen.
Mattebox hingegen macht es wie eine normale Kamera. Drücken eines Buttons fokussiert in der Mitte des Bildes, dann kann während man den Button gedrückt hält das iPhone schwenken und einen anderen Bildausschnitt wählen. Jetzt zieht man den Finger und damit den Button einfach nach unten und das Foto wird gemacht.

Die App bietet noch ein paar andere nette Infos bei der Aufnahme, wie z.B. ISO oder Abstand zum Motiv. Auch Bearbeitungsmöglichkeiten der Fotos werden geboten, welche sehr einfach gehalten, aber gleichzeitig sehr durchdacht sind. Die ganze App bietet generell viele Möglichkeiten mit wenig Reglern. Gefällt mir sehr gut und ist daher gekauft.

Veröffentlicht am Dienstag, 31. Januar 2012

Kommentare