Facebook stops supporting webkit browsers

Facebook:

You’re using a web browser we don’t support.
Try one of these options to have a better experience on Facebook.

Facebook stops supporting webkit browsers. That’s a bold move, which I don’t understand. Yeah, Chrome is made by Google and they are not best friends with Facebook, but Chrome recently became the ‚most used Web browser‚. Besides, the webkit engine is great in any regards.
So does anyone know something about that move by facebook?

Update: Okay, I might have gotten that wrong. Facebook isn’t saying that they stopped supporting webkit browsers – but they definitely don’t recommend using them either, which is still awkward.

Veröffentlicht am Mittwoch, 30. Mai 2012

Kommentare

  1. Da Chrome und Safari bisher weiterhin problemlos funktionieren und ich bei beiden keine Meldung dergleichen bekommen habe, gehe ich mal einfach davon aus, dass bei der Verwendung eines wirklich nicht mehr unterstützten Browsers (bspw. ein alter Interne Explorer) „nur“ noch diese drei Browser explizit empfohlen werden. Webkit-Browser wird man doch kaum aussperren können und wollen.

  2. Aus meiner Sicht ist das weglassen von Chrome auch nicht „awkward“, denn das Facebook nicht den Browser eines Konkurrenten empfehlen will ist durchaus verständlich. Der Internet Explorer wird wohl auch nicht empfohlen, weil es nun ein prima Browser ist, sondern weil es das Upgrade zum IE 6 ist, mit dem der Nutzer diese Nachricht wohl zu Gesicht bekommt.