Bokeh

Andreas Levers:

Wenn mir nichts mehr einfällt, erwische ich mich auch immer wieder dabei, auf eine schnelle Festbrennweite zu wechseln. Mhh, lecker, Bokeh-Suppe. Dabei ist es eigentlich mein Eingeständnis, dass ich die Szene nicht in eine sinnvolle Komposition zusammensetzen konnte.

Sehr gute Gedanken von Andreas zum Bokeh-Hype. Er zwingt sich mit seiner neuen OM-D auch ohne eine Blende im 1er Bereich gute Fotos zu machen, genauso wie ich und Martin Gommel die Herausforderung mit dem iPhone angenommen habe.

Veröffentlicht am Montag, 15. Oktober 2012

Kommentare

  1. I have not checked in here for some time because I thought it was getting boring, but the last handful of posts are really good quality so I guess I’ll add you back to my daily bloglist. You deserve it my friend. kalibugan.xlogzwp-includesimagessmiliesicon_smile“