Zweiter Monatsbericht vom iPhone-Projekt

Martin Gommel:

Das iPhone ist für mich mittlerweile die Kamera geworden. Gedanken an meine 5D verschwende ich seltenst, wobei diese nicht an Reiz verloren hat. Die Vorteile, auf der Straße unerkannt zu bleiben und nicht ernst genommen zu werden, sind nach wie vor evident und nicht zu vergleichen mit dem Fotografieren hinter dem Vollformat-Trümmer.

Schöner zweiter Monatsbericht zum iPhone-Projekt von Martin. Ich mag seine rauschen-Serie, freue mich aber auch wieder auf „normale“ Fotos.

Veröffentlicht am Mittwoch, 14. November 2012