Hallo Selbstständigkeit!

Hallo meine Lieben,

einige von euch haben es vielleicht schon auf anderen Kanälen mitbekommen: Seit 1. Juni bin ich freiberuflicher Webentwickler.

Seit ich angefangen habe Webseiten zu entwickeln, hatte ich immer im Gefühl, dass ich das früher oder später ein mal ausprobieren werde und jetzt ist die Zeit gekommen.

Schon die ersten zwei Wochen fühlen sich großartig an. Ich freue mich riesig über meine neu gewonnene Freiheit und noch mehr freue ich mich auf die spannende Projekte und Herausforderungen — groß und klein.

Ich würde gerne bevorzugt als Frontend-Entwickler in kleinen Teams arbeiten, habe aber auch Lust kleine Webseiten komplett umzusetzen.

Gerne würde ich auch mal Einzelcoachings ausprobieren und mich mit einer Person einen Tag lang hinsetzen, Code analysieren, Sass beibringen, WordPress Grundlagen erklären, grunt Einführung geben oder was auch immer gewünscht ist und womit ich mich auskenne.

Für mich beginnt damit ein neuer Abschnitt in meinem Arbeitsleben und ich schaue voller Freude in die Zukunft.

Wer sich für Webentwicklung interessiert, ich schreibe auf martinwolf.org über Frontend- und andere Webthemen. Außerdem habe ich einen YouTube Channel, in dem ich regelmäßig neue Screencasts poste.

Ihr braucht eine komplette Seite oder Frontend-Unterstützung in eurem Team? Meldet euch einfach bei mir per Mail und wir besprechen alles weitere.

Und wer morgen zufällig in Hamburg auf dem WordCamp ist. Sagt einfach mal hallo. Ich freue mich! :)

Veröffentlicht am Freitag, 13. Juni 2014