Hallo Leica Q – Tagebuchbloggen KW 3/52 2017

Winterlandschaft
Eines der ersten Fotos mit der Leica Q [f16, 1/125s, ISO 125]

  • Ich arbeite weiterhin relativ häufig nur am MacBook. Ortswechsel sind einfach und ich mag den Fokus, den der kleinere Bildschirm bringt. 15″ wären vermutlich perfekt.
  • Dienstag war ich bei -2 Grad und vereisten Wegen Joggen und es war gar nicht so schlimm.
  • Ich arbeite an meiner ersten öffentlichen Spotify Playlist.
  • Overwatch macht immer noch sehr viel Spaß, aber ich versuche etwas weniger zu spielen als noch im vergangenen Jahr. Es klappt ganz gut. Ich spiele noch nahezu täglich, aber deutlich weniger Stunden.
  • Tim Bendzko vlogged und ich finde es gut.
  • Die Heizung im Bad war morgens in letzter Zeit dauernd einfach komplett kalt. Wir hatten schon mal im ganzen Haus die Heizungen aufgedreht und dann entlüftet, es stellte sich aber heraus es war immer noch Luft im Umlauf. Heute (Sonntag) Morgen war es wieder warm im Bad. Ich hoffe das bleibt jetzt so. Bei -8 Grad Außentemperatur war es nämlich morgens im Bad auch eher ungemütlich ohne Heizung.
  • Dieser Song.
  • Seit Freitag bin ich glücklicher Besitzer einer Leica Q. Tweet. Diese Kamera wird mich nun nahezu überall hin begleiten und mein Leben dokumentieren.
  • Samstag war ich mit Hessenticket und Leica Q in Frankfurt. Einfach so, ohne richtiges Ziel außer mit der Q zu fotografieren. Das Wetter war gut und die Kamera und ich sind uns jetzt schon etwas näher gekommen. Voller Erfolg! Bilder folgen.
  • Ich habe 2017 zum Jahr des Fotoblogs erklärt. Oder zumindest zum Jahr meines Fotoblogs und damit zum Jahr von visuelleGedanken.de. Damit einhergehend arbeite ich an einem Redesign. Bisher nur in meinem Kopf, aber es wird kommen.

Veröffentlicht am Sonntag, 22. Januar 2017 | Kommentieren

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.