Leica Q Makromodus

Nah an Motive ran zu können und dann dort mit einer geringen Schärfentiefe zu spielen hat mir schon immer Spaß gemacht und das hat mir die M9 mit meinem Summicron nicht erlaubt. Deswegen freut es mich ganz besonders dass der Makromodus der Leica Q so hervorragend ist. Ich kam bisher noch gar nicht dazu ihn sonderlich viel einzusetzen aber ich möchte euch trotzdem schon mal drei Beispiele zeigen.

Veröffentlicht am Dienstag, 24. Januar 2017 | Kommentieren

Kommentare

  1. Das einzige was mich an der Kamera stört ist dieser unschöne pinke Lensflare bei Gegenlicht. Ansonsten bin ich auch sehr glücklich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.