Um dem G20 Chaos in Hamburg zu entfliehen und mir Marcels neues Büro anzuschauen bin ich letzte Woche von Donnerstag bis Sonntag in Berlin gewesen. Kurzfristig ergab sich dann sogar noch Arbeit in Berlin, so dass sich der Besuch gleich dreifach gelohnt hat. Hier drei Fotos von unserem Ausflug am Samstag.

Es war schon verrückt, ich hatte fast meinen kompletten aktuellen Reise-Hausstand dabei. Als ich Sonntag wieder alles in meinen Rucksack gepackt habe um zurück nach Hamburg zu fahren wurde mir das noch mal richtig bewusst und ich fand es echt cool so einfach und ungebunden unterwegs zu sein.

Bis zum nächsten mal Berlin (und Marcel und Cecilia!), schön war’s.

Veröffentlicht am Montag, 10. Juli 2017