Blogparade: Euer bestes Foto 2011 – Die Galerie

Puh. Es ist geschafft. Ich habe alle Bilder durch gesehen, herunter geladen, mit Namen versehen, wieder hoch geladen und verlinkt. Das Ergebnis ist eine Galerie mit sage und schreibe 222 Fotos. Ich bedanke mich bei allen, die mit gemacht haben. Es sind viele tolle Fotografien von völlig unterschiedlichen Menschen und Motiven zusammen gekommen und es sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein.
Die Reihenfolge der Fotos ist übrigens total willkürlich. (Nagut, das erste Bild finde ich schon ziemlich gut und ist mit Absicht da.)

Die Galerienavigation sollte sich selbst erklären, einzig wichtig zu wissen ist, dass ihr mit einem Klick aufs Bild zum Originalartikel des Fotografen kommt.
Ich wünsche euch viel Spaß beim Durchschauen der Fotos und freue mich auf nächstes Jahr! 

[portfolio_slideshow size=medium click=openurl pagerpos=disabled exclude_featured=true]

Blogparade: Euer bestes Foto 2011

In den letzten zwei Jahren (2009, 2010) habe ich jeweils zu einer Blogparade mit dem Thema “Euer bestes Foto 2011” aufgerufen. Das möchte ich auch dieses Jahr wieder tun.

Das ganze ist ganz simpel und funktioniert so:

  • Ihr schaut euer Fotoarchiv aus diesem Jahr durch und kürt ein Bild zum “besten” Foto 2011[1. Ich weiß, dass das nicht einfach bis unmöglich ist, versucht es trotzdem.].
  • Das Foto veröffentlicht ihr dann in einem Blogeintrag und verlinkt diesen Blogeintrag hier. Einsendeschluss: Sonntag, 8. Januar 2012.
  • Ich schaue mir alle Fotos an, lade sie mir herunter und erstelle daraus eine Galerie.[2. Das habe ich in den letzten Jahren nicht gemacht und wahrscheinlich werde ich mich dafür noch hassen, aber ich glaube das Ergebnis wäre ziemlich cool.]
  • Ich veröffentliche die Galerie samt einer Liste aller Teilnehmer und wir freuen uns alle über die vielen hervorragenden Fotos und sammeln damit vielleicht gleich etwas Inspiration und Motivation für 2012.

Ich freue mich über jede Teilnahme und bin sehr gespannt auf euer bestes Foto 2011. Ich selbst bin mir auch noch nicht schlüssig und muss die kommenden Tage noch mal ins Fotoarchiv abtauchen.

Das Durchschauen der Fotos macht übrigens echt Spaß, wenn man sich etwas Zeit nimmt, weil man das Jahr noch mal so richitg schön Revue passieren lassen kann. Viel Spaß dabei!

Update: Wenn ihr euer bestes Foto irgendwo hochladet, weil ihr keinen eigenen Blog habt, aber trotzdem teilnehmen wollt, dann sorgt bitte dafür, dass man das Foto dort runter laden kann. Bei Flickr ist das nicht (immer) möglich.

BlogTimes sucht deutschsprachige Fotografieblogs

Ronny Ritschel:

Wieder einmal sind alle Blogger und auch Leser aufgerufen bei dieser Aktion mitzumachen um zu einer aktuellen Ãœbersicht der deutschsprachigen Fotografieblogs* beizutragen. Das Ergebnis wird dann nach Ende der Aktion in einem Beitrag mit den entsprechenden Links auf BlogTimes veröffentlicht.

Seit wann besteht Dein Fotografieblog? 2006

Welche Schwerpunktthemen behandelt Dein Blog? Eigene Fotos und Texte, sowie Links mit kurzen Zitaten und meiner Meinung dazu.

Wieviel Beiträge veröffentlichst Du durchschnittlich pro Woche? Weiß ich nicht.

Welche fotografischen Bereiche interessieren Dich in der Fotografie? Derzeit Streetfotografie und Hochzeitsfotografie, bin aber allem gegenüber aufgeschlossen.

(Blog-)Parade: Euer bestes Foto 2010, die Auswertung

Ich weiß, der Einsendeschluss ist nun schon ein paar Tage her. Entschuldigt, dass es so lange gedauert hat. Aber zum Einen habe ich viel zu tun und zum Anderen ist die Liste auch echt lang geworden. Puh. Danke für die zahlreichen Einsendungen, ich hatte nicht damit gerechnet, dass so viele mitmachen.

Hier also die Liste aller Teilnehmer. Ich war so nett und habe die, die nach dem Einsendeschluss noch reinkamen mit dazu genommen.

Angekündigt hatte ich, dass ihr auch noch abstimmen könnt, welche denn nun die zehn „besten“ Fotos sind. Da die Liste aber so unglaublich lang geworden ist und ich nicht ernsthaft glaube, dass ihr euch durch alle Links klickt, lassen wir den Teil einfach weg und alle, die mitgemacht haben können sich über Ruhm und Ehre freuen. Offenbar wart ihr alle fotografisch fleißig im letzten Jahr und habt euch auch der schwierigen Aufgabe gestellt, euer vermeintlich bestes Foto aus dem Jahr 2010 zu küren.

Alle Teilnehmer werden wissen, dass das gar nicht mal so einfach ist. Jetzt aber zur Liste:

UPDATE

Gunther Wegner hat sich die Mühe gemacht und alle Fotos in einen Blogpost gesteckt und eine Abstimmung organisiert. Danke!
http://www.gwegner.de/blog/aufruf-zur-abstimmung-blogparade-2010-euer-schoenstes-foto/

Trackbacks

Kommentare

Puh. Das sind viele.

(Blog-)Parade: Euer bestes Foto 2010

Während der Adventskalender nun fast vorbei ist und auch das Jahr sich dem Ende neigt, möchte ich gerne eine Aktion vom letzten Jahr wieder aufgreifen. Es geht um euer bestes Foto 2010.

Natürlich ist mir klar, dass es schwierig ist sich auf einziges Foto aus zwölf Monaten fest zu legen, aber man kann es ja mal versuchen. Irgendein wichtiger Fotograf, ich glaube es war Henri Cartier-Bresson, sagte übrigens mal, wenn man zwölf wirklich gute Fotos in einem Jahr gemacht hat, ist das schon eine verdammt gute Ausbeute.

Zu diesem Foto schreibt ihr dann einfach einen kurzen (oder auch langen) Blogeintrag und verlinkt diesen Artikel hier. Schaut bitte noch mal nach ob der Trackback auch wirklich angekommen ist. Solltet ihr keinen Blog haben, könnt ihr auch gerne das Foto bei Flickr, Facebook oder wo auch immer hochladen (oder habt es schon) und postet den Link dorthin in die Kommentare. Dazu habt ihr Zeit bis 10. Januar 2011, 23:59 Uhr. Dann nehme ich mir etwas Zeit und mache daraus eine Liste mit allen Links.

Letztes Jahr wolltet ihr auch gerne einen „Gewinner“ bestimmen, daher werden wir das wiederholen und wenn die Liste steht werden wir abstimmen welche zehn Fotos euch am Besten gefallen haben. Zu gewinnen gibt es Ruhm und Ehre. :)

Zusammenfassung:

  • Bestes Foto 2010 aussuchen, bloggen oder auf Plattform deiner Wahl hochladen
  • Trackback setzen oder Kommentar schreiben
  • Einsendeschluss 10. Januar 2011, 23:59 Uhr

Ich freue mich auf zahlreiche Trackbacks und Kommentare!

Achja: Spread the word! Nehmt auch gerne das Foto von oben. Danke!

(Blog)parade: Euer bestes Foto 2009 – Gewinner

bestof2009

Die Zeit zum Wählen ist vorbei und die Sieger stehen fest. Wobei man sagen muss, es waren so viele tolle Fotos dabei und es war somit auch wirklich schwer die drei „Besten“ zu bestimmen. Ich kann nur noch mal sagen:
Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben, ihr habt tolle Fotos geschossen!

Die Leser haben gewählt und das Ergebnis ist folgendes:

Platz 1 mit 7 Stimmen geht an Bilderwald.ch

bilderwald.ch

Platz 2 mit 6 Stimmen geht an birgit

lichtbildnerin

Platz 3 mit jeweils 5 Stimmen geht an Jo und Voll-Strecker.de

jo

vollstrecker

Ich habe mir mal erlaubt die Fotos für diesen Artikel zu benutzen. Wenn das jemand nicht möchte, bitte eine Mail an mich oder einen Kommentar.

(Blog)parade: Euer bestes Foto 2009 – Umfrage

bestof2009

Nachdem nun die Liste mit allen Teilnehmern da ist, wurden Stimmen laut, das Beste oder die Besten drei aller Fotos zu bestimmen. Da ich mir das selbst nicht anmaßen möchte und Zeit für das Finden einer Jury auch nicht wirklich da ist und es außerdem eh viel besser ist, werden einfach alle Leser abstimmen, die Lust dazu haben. Na, was meint ihr?

Das ganze wird folgendermaßen ablaufen:
Ihr schaut die Liste durch, die ihr in diesem Eintrag findet, sucht euch eure drei Favoriten raus und postet die Nummern der jeweiligen einfach als Kommentar unter diesen Artikel.

Einsendeschluss ist Freitag, der 15.01.2010 um 23:59 Uhr.

Ich bin schon sehr gespannt, wer das Rennen machen wird. Zum kompletten Artikel →

(Blog)parade: Euer bestes Foto 2009 – Auswertung

bestof2009

Sonntagabend war Einsendeschluss zur (Blog)parade „Euer bestes Foto 2009“ und das Feedback war überwältigend. Ich hatte ehrlich gesagt nicht damit gerechnet, dass so viele mitmachen. Es freut mich riesig, dass es ein so großer Selbstläufer wurde und so viele ihr bestes Foto aus 2009 gezeigt haben.

Hier ist nun die Liste mit allen Teilnehmern. Nehmt euch mal etwas Zeit und klickt euch durch, postet die Liste bei euch oder schaut einfach nur nach, dass ich euch nicht vergessen oder falsch verlinkt habe. Viel Spaß damit!

Blogparade: Euer bestes Foto 2009

bestof2009

Das Jahr neigt sich dem Ende und man zieht vielleicht ein fotografisches Resümee, blickt zurück, schaut nochmal durch das Fotoarchiv und hat sicher so seine Favoriten.

Und nach genau diesen möchte ich euch fragen und eine Blogparade zum Thema „Euer bestes Foto 2009“ ins Leben rufen. Jeder, der einen Blog hat, kann mitmachen. Ich denke mir das folgendermaßen:

  • Blogeintrag schreiben mit eurem besten Foto aus 2009
  • Trackback auf diesen Artikel setzen
  • Einsendeschluss 10. Januar 2010, 23:59 Uhr
  • Ich verpacke dann alle eingegangen Trackbacks zu einem Blogartikel mit Links zu allen Teilnehmern

So haben wir Mitte Januar eine hoffentlich lange Liste mit den besten Fotos der Bloggerszene aus dem Jahr 2009. :)

Ich bin sehr gespannt auf euer bestes Foto.
Wenn ihr möchtet, verwendet doch auch obige Grafik für euren Blogeintrag.

Blogparade: Was macht für dich ein gutes Foto aus?

another_world

Oliver von Fotolism.us hat eine Blogparade gestartet. Es geht darum ein Foto vorzustellen und zu erläutern warum, bzw was einem an diesem Foto so gut gefällt.

Ich habe mein Foto „Another world“ ausgesucht, was einige sicher schon kennen werden.

Für mich ist es nicht von größter Priorität, dass es Foto technisch perfekt ist. Obiges Foto beispielsweise könnte noch ne Ecke schärfer sein, wenn ich nicht mit einer Blende von f4 sondern mit vielleicht mit f9 oder f11 fotografiert hätte. Es war sogar möglich. Ich hatte ein Stativ dabei. Aber hatte nicht das Wissen. Und trotzdem ist es eines meiner besten Fotos bisher.

Für mich ist wichtig, dass mich ein Foto irgendwie berührt, mich anspricht und etwas in mir auslöst. Ich möchte am Liebsten in eine Stimmung versetzt werden und irgendwie etwas fühlen.
Vielleicht bringt das Foto eine mehr oder weniger offensichtliche Geschichte mit, manchmal ist es aber auch schön, wenn ich mir eben diese auch selbst denken kann und das Foto nur eine Rahmen dafür bildet und mich in auf einen Weg schickt.
Ich sehe gerne, dass der Fotograf sich etwas dabei gedacht hat. Vielleicht eine kleine Vision hatte und ein gewisses Bild vermittelt – sich selbst auf irgendeine Art ausdrückt.

Das sind natürlich alles irgendwie nicht wirklich greifbare Themen. Aber man kann nunmal nicht hingehen und nach irgendwelchen Regeln ein solches Foto schiessen. Aber genau das ist die Kunst.

Kunst. Das ist ein gutes Stichwort. Ich rede hier eher von künstlerischen Fotos. Auf dem Gebiet der Sport/Actionfotografie zum Beispiel kann das teilweise schon wieder ganz anders aussehen.

Ich muss auch ganz ehrlich sagen. Manchmal finde ich ein Foto auch einfach hübsch. Es ist schlicht und einfach schön. Das kann an den Farben, der Komposition oder einem Model liegen. Ich finde das muss man auch mal sagen. Nicht jedes Foto muss eine lange Geschichte erzählen oder haben. So ehrlich sollte man sein.

Um zum Schluss nochmal auf das obige Foto zurückzukommen. Wenn ich es ansehe, werde ich jedes mal wieder in diese mystische Stimmung versetzt und Bilder fangen an sich in meinem Kopf zu bewegen. Ich spinne diese Szene weiter und fange an darüber nachzudenken, das ist einfach etwas tolles. Das wird hier natürlich durch die Farben und das Motiv erreicht. Und dazu kommt noch, dass es durch die Komposition einfach etwas ästhetisches hat und hier gewissen Grundregeln folgt.

Es ist also eine gesunde Mischung aus Gefühl und Beachtung gewisser Regeln.