The New Value of Text

James Bridle:

Literature is an active process: the communication between writer—who wishes to tell the reader something, and imagines that reader in their mind in order to best adapt their writing for their understanding—and reader, who reconstructs and reanimates the text in their own mind. Any other input, audio or video, however pleasurable in certain contexts, diminishes the reader’s capacity for imagination and understanding. All else is distraction.

Ich habe in meinen Kindertagen nicht so gerne gelesen. Das änderte sich mit der Zeit und mittlerweile nimmt das Lesen von Texten und Büchern einen sehr großen Teil meiner Zeit ein. Ich meine nicht Magazine mit bunten Bildern daneben, sondern ernsthafte längere Texte zu einem bestimmten Thema. Das bringt mich auch selbst Tag für Tag dazu, selbst mehr schreiben zu wollen als 140-Zeichen lange Statusnachrichten.

Sei dabei und schreib‘ einen Gastartikel auf visuelleGedanken.de!

arbeitsplatz

Foto © Jack Cheng

Es ist nicht immer einfach, regelmäßig gute und halbswegs fundierte Artikel zu schreiben. Zum Einen fehlt manchmal einfach die Lust, so ehrlich bin ich, und zum Anderen sind die Zeit und auch die Ideen teilweise einfach knapp.

Deshalb habe ich mir überlegt den Schritt zu gehen und euch da draußen um gelegentliche Hilfe zu beten. Außerdem könnt ihr euch so auch ein wenig ins Rampenlicht stürzen. :D

Also wenn ihr Lust habt mal einen Artikel für visuelleGedanken.de zu schreiben, würde ich mich sehr freuen. Dazu meldet euch einfach bei mir mit der Idee, worüber ihr gerne schreiben würdet. Natürlich wird auch ein Foto und ein kurzer Text über euch mit eventuellen Links zu Blogs oder Flickrstreams drin sein.

Ich freue mich auf eure Mails! :)

Achja, die Adresse: Einfach an martin[at]visuellegedanken.de

(Ich behalte mir allerdings vor, Artikel abzulehnen oder sie erst bei gegebener Zeit zu veröffentlichen. Aber ich denke, da wird man immer auf einen Nenner kommen.)